Commerzbank AG
12,66
+0,02+0,15 %
  • ISIN: DE000CBK1001
  • WKN: CBK100
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Commerzbank-Aktie: Plus 2,00 % im Tagesverlauf

Die Commerzbank-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern erneut Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Finanzhauses bei einem Kurs von 7,84 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 1,57 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 7,84 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 7. März notiert wurde, zählt 7,68 €.

Intraday kletterte das Papier der Commerzbank auf einen Kurs von 7,95 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie gestern bei 7,63 €. Das Finanzinstitut erzielte tagsüber einen Gewinn von 2,00 %. Der jetzige Preis ist 8,20 € (4,57 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich der Wert nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Commerzbank-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 8,33 €. Seit dem Allzeittief von 5,20 € im August 2016 notiert der Anteilschein des Bankhauses inzwischen mit etwas mehr als dem anderthalbfachen Wert.

Unterm Strich lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein guter Handelstag für den Bankensektor war. Der Gewinne machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Deutsche Bank – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,39 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie des Finanzunternehmens zeitweilig auf 17,97 € gestiegen war, schloss sie am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 17,88 €.

Commerzbank-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz gewinnt ebenfalls. Die Société Générale-Aktie gewann ebenfalls 2,33 %.

DAX kommt nicht vom Fleck

Das Plus der Bankenbranche hinterließ keinen Eindruck bei DAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsende am Donnerstag erreichte der DAX 11.978 Punkte (0,09 %).

10. März 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt