Deutsche Post AG
40,15
-0,28-0,69 %
  • ISIN: DE0005552004
  • WKN: 555200
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Deutsche-Post-Aktie mit Verlusten von 0,59 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Deutsche Post aussah, musste der Logistikkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 0,51 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Montag notierte das Papier des Logistikkonzerns bei einem Kurs von 31,16 €, ein Minus von 0,59 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Am gestrigen Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erzielen.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 31,40 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 31,12 € verzeichnet. Das Transportunternehmen verbuchte tagsüber ein Minus von 0,51 %. Der derzeitige Wert liegt bei 31,22 € (0,21 %).

Deutsche-Post-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat kann die Deutsche-Post-Aktie ihren Kurs halten. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 31,34 € beträgt nur 0,12 €.

Deutsche-Post-Aktie seit Anfang des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Deutsche-Post-Aktie mit 30,96 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Im Allgemeinen war der Montag ein schlechter Tag für die Wertpapiere aus dem Transport- und Logistiksektor. Einer der Konkurrenten – VTG – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,57 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die VTG-Aktie notierte zum Handelsschluss am Montag mit 31,40 €. Das Papier legte damit noch 0,80 % zu, nachdem es zeitweilig auf 31,15 € abgefallen war.

DAX tiefer um 1,22 %

Das Minus der Transport- und Logistikbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss um 141 Punkte tiefer im Vergleich zum Vortag bei 11.509 Punkten. Aber konnte er damit seinen Tagestiefststand von 11.509 Zählern toppen.

7. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt