Dürr AG
101,13
-1,52-1,50 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Dürr-Aktie verliert weiterhin

Die Dürr-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern aufs Neue Verluste verzeichnen. Die Aktie des Automobilzulieferers notierte zum Börsenschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 97,59 €, ein Verlust von 1,71 % in Bezug auf den Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 100,40 € und ist vom 7. August. Das 7-Tagetief, welches am 3. August erzielt wurde, liegt bei 97,30 €.

Im Laufe des Tages stieg die Aktie von Dürr auf einen Kurs von 98,69 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 96,55 €. Der Autoindustriezulieferer machte im Laufe des Tages einen Verlust von 1,05 %. Der jetzige Kurs liegt bei 96,01 € (Stand: 10.08.17, 10:09) (-1,62 %).

Dürr-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Dürr deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 104,60 € ist um 8,21 % spürbar größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Anteilschein deutlich verbessert. Im Januar notierte die Dürr-Aktie mit 73,30 €.

Generell kann man sagen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für den Automobilzulieferersektor war. Der Verluste machende Anteil der Titel hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – HELLA – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 1,78 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie den Tiefstwert von 44,52 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Mittwoch nicht mehr verbessern.

Dürr-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Am Kurs von O’reilly Automotive hat sich am Mittwoch kaum etwas verändert (0,04 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX verliert 1,07 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 1,07 % schwächer aus dem Handel. Der MDAX schloss um 268 Punkte tiefer als tags zuvor bei 24.883 Punkten. Immerhin konnte er damit seinen Tagestiefststand von 24.712 Zählern übertreffen.

10. August 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt