Evotec
15,05
+0,14+0,90 %
  • ISIN: DE0005664809
  • WKN: 566480
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Evotec-Aktie nach unten um 1,87 %

Die Evotec-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Montag wieder Verluste hinnehmen. Zum Börsenende am Montag notierte das Papier des Spezialisten für Biotechnologie bei einem Kurs von 7,35 €, ein Verlust von 1,87 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erzielt die Evotec-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete am gestrigen Handelstag das Wochenhoch mit 7,52 €.

Das Biotechnologieunternehmen erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,12 %. Der jetzige Kurs berechnet sich auf 7,29 € (-0,87 %).

Evotec-Aktie im Januar

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Evotec deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 7,87 € ist um 7,42 % sichtbar größer geworden.

Evotec-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die Evotec-Aktie mit 7,87 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 92,50 € im März 2000 hat der Anteilschein des Biotechnologieunternehmens inzwischen jedoch 92,12 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Anteilscheine lässt sich zusammenfassen, dass der Montag für den Biotechnologiesektor insgesamt ein schlechter Tag war. Einer der Wettbewerber – Morphosys – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 3,32 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von Morphosys schloss am Montag bei einem Kurs von 49,00 €, nachdem sie kurzfristig auf 48,86 € abgefallen war.

Evotec-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Amgen gab es am Montag keinen Anlass zur Freude. Das Papier von Amgen verlor bis zum Abend 1,88 % auf 143,58 €.

TecDAX minus 0,65 %

Das Minus der Biotechnologiebranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX verlor am Montag 0,65 % und schloss bei einem Stand von 1.845 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestiefststand um zwei Zähler.

31. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt