Evotec
14,91
+0,51+3,42 %
  • ISIN: DE0005664809
  • WKN: 566480
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Evotec-Aktie sinkt 2,52 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Evotec aussah, musste der Biotechnologiekonzern im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 2,16 % hinnehmen. Zum TecDAX-Ende am Montag notierte der Wert des Biotechnologieunternehmens mit einem Kurs von 6,94 €, ein Minus von 2,52 % bezogen auf den Vortag. Am 1. Februar konnte die Evotec-Aktie das 7-Tagehoch von 7,22 € erreichen.

Im Tagesverlauf bewegte sich die Aktie von Evotec gestern im Bereich zwischen 6,93 € und 7,14 €. Der Biotechnologiekonzern verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 2,16 %. Der jetzige Kurswert beläuft sich auf 6,94 € (0,04 %).

Evotec-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von Evotec deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 7,22 € ist um 3,89 % sichtbar größer geworden.

Evotec-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die Evotec-Aktie mit 6,94 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Anteilschein des Biotechnologiekonzerns hat seit dem Allzeithoch von 92,50 € im März 2000 in der Zwischenzeit allerdings 92,50 % an Wert eingebüßt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Werte lässt sich ausmachen, dass der Montag für den Biotechnologiesektor in der Summe ein positiver Tag war. Die Konkurrenz – Morphosys – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,43 % dagegen rote Zahlen. Nachdem die Aktie von Morphosys am gestrigen Handelstag zwischenzeitlich auf 47,42 € abgefallen war, erlangte sie einen Endstand von 47,60 €.

Evotec-Aktie aus internationaler Sicht

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Biogen gab es am Montag Grund zum Feiern. Die Aktie stieg bis zum Abend um 0,36 % auf 245,13 €.

TecDAX minus 1,33 %

Während der Biotechnologiesektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der TecDAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Der TecDAX schloss mit einem Minus von 1,33 % bei 1.830 Punkten.

8. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt