Fresenius SE & Co. KGaA
67,09
+0,22+0,32 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Fresenius-Aktie: 0,83 % Verlust

Die Fresenius-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Dienstag erneut Verluste hinnehmen. Zum DAX-Ende am Dienstag notierte der Wert von Fresenius mit einem Kurs von 73,19 €, ein Verlust von 0,76 % verglichen mit dem Vortag. Vor zwei Tagen konnte die Fresenius-Aktie sogar einen Kurswert von 73,75 € erzielen. Bis zur Stunde wird die Aktie bei 73,38 € gehandelt.

Intraday schwankte der Pharmakonzern von Fresenius am Dienstag im Bereich zwischen 73,05 € und 73,92 €. Der Pharmakonzern verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,83 %.

Fresenius-Aktie im Januar

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Fresenius geringfügig. Die Differenz zum Monatshoch von 74,88 € ist um 2,00 % größer geworden.

Fresenius-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Fresenius-Aktie mit 74,88 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Im Allgemeinen überwog diesen Mittwoch in der Pharmabranche der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Einer der Wettbewerber – De000a1x3w00 – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 4,19 % ebenfalls in den roten Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 12,12 € legte die De000a1x3w00-Aktie am gestrigen Handelsschluss noch 2,02 % zu und ging bei 12,36 € aus dem Handel.

Fresenius-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Die Daiichi Sankyo-Aktie sank ebenfalls um 1,36 %.

DAX gewinnt 0,43 %

Das Minus der Pharmabranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Der DAX legte am Dienstag 0,43 % zu und schloss bei 11.594 Punkten. Er verpasste damit seinen Tageshöchststand um einen Zähler.

25. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt