Fresenius SE & Co. KGaA
66,88
+0,69+1,03 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Fresenius-Aktie notiert 1,30 % höher

Die Fresenius-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte der Anteilschein von Fresenius bei einem Kurs von 74,68 € und machte damit einen Gewinn von 1,30 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs.

Das Tageshoch erreichte die Aktie von Fresenius mit einem Kurs von 75,03 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 73,98 € verzeichnet. Im Laufe des Tages erzielte der Anteilschein einen Gewinn von 0,57 %.

Fresenius-Aktie im Januar

Diesen Monat fiel das Fresenius-Papier etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 74,88 € ist nur unwesentlich größer geworden.

Fresenius-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die Fresenius-Aktie mit 72,43 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Im großen Ganzen kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag ein glücklicher Handelstag für die Pharmabranche war. Der gewinnende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Biotest – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 0,97 % dagegen in den roten Zahlen. Die Biotest-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 14,86 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 14,67 € um 1,26 %.

DAX plus 0,36 %

Das Plus des Pharmasektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX schloss gestern bei einem Stand von 11.848 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 11.893 Zählern erreicht, womit es um 44 Einheiten verfehlt wurde.

27. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt