Grammer AG O.N.
49,69
-0,25-0,51 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grammer-Aktie deutlich im Minus

Für die Aktie des Autoindustriezulieferers ging es am Dienstag weder nach unten noch nach oben. Im Vergleich zum Vortageskurs von 49,27 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 49,24 €. Auch diese Woche erreicht die Grammer-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Im Verlauf des Tages schwankte das Papier von Grammer am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 48,71 € und 49,58 €. Der Titel oszillierte im Tagesverlauf um 18,86 %. Der jetzige Wert ist 45,95 € (Stand: 09.08.17, 15:39) (-6,68 %).

Grammer-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Grammer deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 49,46 € ist um 7,10 % sichtbar größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im April notierte die Grammer-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 61,90 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Anteilscheine kann man zusammenfassen, dass der Dienstag für die Automobilzuliefererbranche generell ein erfreulicher Tag war. Einer der Konkurrenten – ElringKlinger – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 7,77 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie von ElringKlinger zwischendurch auf 14,20 € abgefallen war, erlangte sie am Dienstag einen Endstand von 15,20 €.

Grammer-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei O’reilly Automotive gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Der Wert von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 0,70 % auf 170,95 €.

SDAX unverändert

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hinterließ keinen Eindruck bei SDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsschluss am Dienstag erreichte der SDAX 11.374 Punkte (0,01 %).

27. April 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt