Grammer AG O.N.
49,49
-0,29-0,59 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grammer-Aktie verliert 2,53 %

Die Grammer-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorigen Börsentag wieder Verluste machen. Die Aktie von Grammer notierte zum Börsenschluss am Freitag bei einem Kurs von 53,64 €, ein Minus von 2,53 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 1-Wochenhoch liegt bei 54,06 €, das 1-Wochentief bei 54,06 €. Beide Werte stammen von heute.

Im Laufe des Tages kletterte der Anteilschein von Grammer auf einen Kurs von 55,17 €. Das Tagestief verzeichnete sie gestern bei 53,54 €. Das Wertpapier verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 2,47 %.

Grammer-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von Grammer geringfügig. Die Lücke zum Monatshoch von 55,03 € ist um 1,76 % größer geworden.

Grammer-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des Monats notierte die Grammer-Aktie mit 45,86 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Im großen Ganzen war diesen Freitag der Anteil der Papiere in der Automobilzuliefererbranche mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Bertrandt – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,27 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie von Bertrandt zeitweise auf 93,51 € abgefallen war, erzielte der Automobilzulieferer am vorherigen Handelstag einen Endstand von 93,95 €.

SDAX unverändert

Das Plus des Automobilzulieferersektors hinterließ keinen Eindruck bei SDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsschluss am Freitag erreichte der SDAX 9.881 Punkte (0,08 %).

30. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt