Grenke AG NA O.N.
83,00
+0,09+0,11 %
  • ISIN: DE000A161N30
  • WKN: A161N3
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grenkeleasing-Aktie: 1,29 % nach oben

Für die Grenkeleasing-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenschluss am Montag notierte der Anteilschein des Finanzdienstleistungsunternehmens bei einem Kurs von 197 € und machte damit einen Gewinn von 1,29 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 198 € und ist vom 29. Juni, das 7-Tagetief entsprechend bei 194,50 € vom 30. Juni.

Den Tageshöchstwert erreichte das Papier von Grenkeleasing mit einem Kurs von 197,85 €. Das Tagestief wurde bei 191,85 € verbucht. Der Finanzdienstleister erwirtschaftete im Tagesverlauf ein Plus von 1,03 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 205,75 € (Stand: 04.07.17, 16:54) (4,44 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Januar notierte die Grenkeleasing-Aktie mit 146,40 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Aktien lässt sich ausmachen, dass der Montag für den Finanzsektor unterm Strich ein positiver Tag war. Die Konkurrenz – Hypoport – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,53 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Hypoport-Aktie notierte gestern zum Börsenende mit 114,10 €. Das Papier legte somit noch 2,10 % zu, nachdem es kurzfristig auf 111,75 € abgefallen war.

Grenkeleasing-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz stagniert hingegen. Bei Credit Saison wurde am Montag kaum Veränderung (0 %) verzeichnet. Der Wert von Credit Saison blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX gewinnt 0,58 %

Das Plus des Finanzsektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am Montag um 63 Punkte höher verglichen mit dem Vortag auf 10.909 Zähler und verfehlte damit seinen Tageshöchststand von 10.917 Punkten.

4. Juli 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt