Grenke AG NA O.N.
83,03
+0,04+0,05 %
  • ISIN: DE000A161N30
  • WKN: A161N3
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grenkeleasing-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 0,80 %

In den vergangenen Tagen sah es für die Grenkeleasing-Aktie wieder besser aus, doch der Titel musste heute neue Verluste verzeichnen. Zuletzt notierte die Aktie des Finanzdienstleisters bei einem Kurs von 154,65 €, ein Verlust von 0,52 % verglichen mit gestern. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 155,45 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 25. Januar notiert wurde, zählt 153,20 €.

Den Tageshöchstwert erreichte der Anteilschein von Grenkeleasing heute bei 156,15 €. Der Tiefstwert wurde bei 154,20 € notiert. Der Finanzkonzern machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 0,80 %.

Grenkeleasing-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat fiel das Papier von Grenkeleasing etwas ab. Der Unterschied zu seinem Monatshoch von 155,45 € beträgt 0,80 €.

Grenkeleasing-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des Monats notierte die Grenkeleasing-Aktie mit 146,40 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Auf einen Nenner gebracht lässt sich sagen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für die Finanzbranche war. Der verlierende Anteil der Anteile darin hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Hypoport – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 1,93 % ebenfalls rote Zahlen. Die Hypoport-Aktie notierte am heutigen Handelsschluss mit 84,81 €. Sie schloss damit 2,25 % tiefer als ihr Tageshoch von 86,76 €.

Grenkeleasing-Aktie im internationalen Vergleich

Im Gegensatz dazu gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei London Stock Exchange Group gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von London Stock Exchange Group legte bis zum Abend zu um 1,82 % auf 36,94 €.

SDAX minus 0,49 %

Das Minus des Finanzsektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 0,49 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX beendete den Handel letztlich 0,49 % tiefer im Vergleich zum Vortag auf 9.742 Punkte. Das erzielte Tagestief von 9.737 Zählern konnte er damit immerhin um fünf Einheiten übertreffen.

31. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt