Hamburger Hafen und Logistik AG
23,67
-0,11-0,46 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie: 0,96 % tagsüber weitere Verluste

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Hamburger Hafen und Logistik aussah, musste der Logistikspezialist im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,96 % einräumen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Logistikkonzerns bei einem Kurs von 19,05 €, ein Minus von 0,63 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 19,23 € und ist vom 26. Mai. Das 7-Tagetief, welches am 29. Mai notiert wurde, liegt bei 19,00 €.

Intraday schwankte der Anteilschein von Hamburger Hafen und Logistik am Mittwoch im Bereich zwischen 19,04 € und 19,33 €. Der Logistikspezialist verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,96 % und notiert zur Zeit bei 20,04 € (Stand: 01.06.17, 10:39) (5,17 %).

Auf Jahressicht hat sich die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie etwas verbessert. Im April notierte das Papier mit 16,80 €. Seit dem Allzeittief von 11,94 € im Februar 2016 hat der Titel des Logistikkonzerns inzwischen obendrein 67,73 % an Wert gewonnen.

In der Summe war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus der Transport- und Logistikbranche. Einer der Konkurrenten – VTG – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 1,06 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die VTG-Aktie notierte zum Börsenende am Mittwoch mit 31,32 €. Sie schloss somit 0,57 % tiefer als ihr Tageshoch von 31,50 €.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie international verglichen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen weder nach oben noch nach unten. Am Kurs von Mitsubishi Logistics hat sich am Mittwoch kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX verliert 0,29 %

Das Minus des Transport- und Logistiksektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,29 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX notierte zum Handelsschluss bei 11.110 Punkten und verlor 0,29 %.

1. Juni 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt