Hamburger Hafen und Logistik AG
23,67
-0,11-0,46 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie gewinnt 1,04 %

Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende notierte die Aktie des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 18,86 €, ein Plus von 1,04 % verglichen mit dem gestrigen Schlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 19,16 € und wurde am Mittwoch erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 18,67 € und gestern notiert.

Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie bewegte sich im Tagesverlauf im Bereich zwischen 18,58 € und 18,96 €. Das Transportunternehmen verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,02 %. Der momentane Kurswert beläuft sich auf 18,86 € (1,04 %).

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von Hamburger Hafen und Logistik ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 19,16 € ist um 1,54 % größer geworden.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie seit Jahresbeginn

Mitte des letzten Monats notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit 19,26 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Die Aktie des Logistikspezialisten notiert seit dem Allzeittief von 11,94 € im Februar 2016 in der Zwischenzeit mit etwas mehr als dem anderthalbfachen Wert.

Für die Transport- und Logistikbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern recht ausgeglichen. Einer der Konkurrenten – VTG – konnte zum Handelsschluss seinen Kurs nicht halten und ging am Ende 1,10 % schwächer bei 31,06 € aus dem Handel.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Bei Yamato Holdings war heute die Stimmung bei den Anlegern auch gut. Das Wertpapier von Yamato Holdings legte bis zum Abend zu um 1,62 % auf 18,68 €.

SDAX leicht im Plus

Der SDAX beendete den Handel letztendlich auf 9.722 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 9.735 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 13 Einheiten.

7. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt