Hapag-Lloyd AG NA O.N.
30,52
-0,70-2,31 %
  • ISIN: DE000HLAG475
  • WKN: HLAG47
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hapag-Lloyd-Aktie steigt 0,83 %

Die Hapag-Lloyd-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Transportunternehmens bei einem Kurs von 27,80 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,83 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Am 31. Januar konnte die Hapag-Lloyd-Aktie das 7-Tagehoch von 28,62 € erreichen.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 27,87 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 27,56 € notiert. Der Logistikspezialist erzielte im Tagesverlauf ein Plus von 0,83 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 27,72 € (-0,27 %).

Hapag-Lloyd-Aktie im Februar

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Hapag-Lloyd deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 28,61 € ist um 3,11 % sichtlich größer geworden.

Hapag-Lloyd-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des letzten Monats notierte die Hapag-Lloyd-Aktie mit 22,70 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Der Titel des Transportunternehmens hat seit dem Allzeittief von 14,90 € im Februar 2016 mittlerweile sogar 86,04 % an Wert gewonnen.

Generell überwog diesen Dienstag in der Transport- und Logistikbranche der Anteil der Werte mit einer negativen Entwicklung. Einer der Konkurrenten – Hamburger Hafen und Logistik – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 1,53 % ebenfalls rote Zahlen. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie notierte zum Handelsende am Montag mit 18,67 €. Sie übertraf damit ihr Tagestief von 18,50 € um 0,92 %.

SDAX minus 1,34 %

Das Minus der Transport- und Logistikbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX notierte zum Handelsschluss bei 9.701 Punkten und verlor 1,34 %.

7. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt