Heidelberger Druckmaschinen
2,85
+0,03+1,02 %
  • ISIN: DE0007314007
  • WKN: 731400
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie mit Verlusten von 0,78 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Heidelberger Druckmaschinen aussah, musste der Druckmaschinenspezialist im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,63 % einräumen. Die Aktie des Druckmaschinenunternehmens notierte zum Handelsschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 2,53 €, ein Minus von 0,78 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 2,55 € und stammt vom 6. Juni, das 7-Tagetief entsprechend bei 2,46 € vom 1. Juni.

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 2,58 €, das Tagestief ein Kurs von 2,53 €. Das Druckmaschinenunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,63 % und notiert momentan bei 2,66 € (Stand: 08.06.17, 15:55) (4,97 %).

Seit Jahresanfang hat sich die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie etwas verbessert. Im März notierte der Titel mit 2,25 €. Seit dem Allzeittief von 0,94 € im November 2012 notiert das Wertpapier des Druckmaschinenkonzerns in der Zwischenzeit mit weit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Insgesamt kann man sagen, dass der Mittwoch ein positiver Tag für die Industriemaschinenbranche war. Der gewinnende Anteil der Papiere hatte überwogen. Die Konkurrenz – König & Bauer – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,96 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die König-&-Bauer-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 64 €. Sie schloss damit 0,53 % unterhalb ihres Tageshochs von 64,34 €.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Ricoh war die Stimmung am vorigen Handelstag gut. Der Wert von Ricoh stieg bis zum Abend um 1,60 % auf 7,60 €.

SDAX etwas tiefer

Der SDAX verlor am Mittwoch 20 Punkte und schloss bei einem Stand von 11.251 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestiefststand um 23 Zähler.

8. Juni 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt