Heidelberger Druckmaschinen
2,85
+0,03+1,02 %
  • ISIN: DE0007314007
  • WKN: 731400
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie steigt nach wie vor

Der Anteilschein von Heidelberger Druckmaschinen befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte heute erneut Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende notierte die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen bei einem Kurs von 2,51 €, ein Plus von 0,84 % bezogen auf den gestrigen Schlusskurs.

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 2,56 €, das Tagestief ein Kurs von 2,50 €. Mit einem Plus von 0,71 % geht die Aktie aus dem heutigen Tagesgeschäft.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie im Januar

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Heidelberger Druckmaschinen deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 2,66 € ist um 5,64 % sichtbar größer geworden.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des Monats notierte die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie mit 2,66 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 0,94 € im November 2012 notiert die Aktie seither mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Der heutige Mittwoch war für die Industriemaschinenbranche recht erfreulich, da auf einen Nenner gebracht der Anteil der Anteilscheine darin mit einer positiven Entwicklung überwog. Im Vergleich zu ihrem heutigen Tiefstwert von 50,69 € legte die König-&-Bauer-Aktie zum Börsenschluss noch einmal 0,59 % zu und ging bei 50,99 € aus dem Handel.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Ricoh war heute die Stimmung positiv. Ricoh stieg bis zum Abend um 3,20 % auf 8,05 €.

SDAX gewinnt 0,54 %

Das Plus des Industriemaschinensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX beendete den Handel am Ende 0,54 % höher verglichen mit dem Vortag auf 9.832 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 9.848 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 16 Einheiten.

25. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt