Hella GmbH & Co. KGaA O.N.
49,28
-0,71-1,44 %
  • ISIN: DE000A13SX22
  • WKN: A13SX2
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

HELLA-Aktie gewinnt leicht

Die HELLA-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte am vorherigen Börsentag erneut Gewinne verzeichnen. Verglichen mit dem Vortageskurs von 37,86 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 37,90 €. Ein minimaler Gewinn von 0,12 %. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 38,24 € und ist vom 1. Februar. Das 7-Tagetief, welches am 31. Januar verbucht wurde, liegt bei 37,70 €.

Im Verlauf des Tages schwankte die Aktie von HELLA am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 37,80 € und 38,16 €. Der Automobilzulieferer erzielte im Verlauf des Tages einen geringfügigen Verlust von 0,12 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 37,78 € (-0,30 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich die HELLA-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Papier mit 35,39 €. Seit dem Allzeittief von 27,11 € im November 2014 hat der Anteilschein des Automobilzulieferers inzwischen 39,38 % an Wert gewonnen.

Generell war diesen Freitag der Anteil der Papiere im Automobilzulieferersektor mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – Schaeffler – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,98 % ebenfalls schwarze Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 15,65 € verlor die Schaeffler-Aktie am vorigen Handelsende noch 0,80 % und ging bei 15,52 € aus dem Tagesgeschäft.

MDAX mit leichten Gewinnen

Der MDAX beendete den Handel zuletzt um 23 Punkte höher als tags zuvor auf 22.644 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 22.708 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 64 Einheiten.

6. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt