Jenoptik
27,38
+0,24+0,88 %
  • ISIN: DE0006229107
  • WKN: 622910
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Jenoptik-Aktie mit 1,85 % Plus

Die Jenoptik-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier von Jenoptik bei einem Kurs von 17,62 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,85 % realtiv zum Vortagesschlusskurs.

Im Verlauf des Tages bewegte sich der Industriegüterkonzern von Jenoptik gestern im Bereich zwischen 17,18 € und 17,74 €. Der Wert erzielte im Verlauf des Tages einen Zuwachs von 1,82 %.

Jenoptik-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des Monats notierte die Jenoptik-Aktie mit 16,10 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Wert von Jenoptik hat sich seit dem Allzeithoch von 35,54 € im September 2000 mittlerweile mehr als halbiert.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Werte lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag für die Industriebranche auf einen Nenner gebracht ein erfreulicher Tag war. Die Konkurrenz – Siemens – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,43 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Siemens-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 117 €. Das Papier legte somit noch 0,60 % zu, nachdem es zeitweilig auf 116,30 € abgefallen war.

Jenoptik-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Philips war am Dienstag die Stimmung auch etwas betrübt. Philips verlor bis zum Abend 2,07 % auf 27,27 €.

TecDAX stagniert

Das Plus des Industriesektors hinterließ keinen Eindruck bei TecDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsschluss am Dienstag erreichte der TecDAX 1.831 Punkte (0,05 %).

26. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt