E.ON SE
9,65
-0,17-1,75 %
  • ISIN: DE000ENAG999
  • WKN: ENAG99
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Kaum Veränderung bei E.ON-Aktie

Zum DAX-Schluss am Dienstag notierte die E.ON-Aktie bei einem Kurs von 7,27 € und blieb damit im Vergleich zum Vortag sozusagen unverändert. Gestern konnte die E.ON-Aktie sogar einen Preis von 7,35 € erreichen und bezeichnete damit das jetzige Wochenhoch. Der aktuelle Kurswert ist 7,35 € (1,10 %).

Der Energieversorger verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,90 %.

E.ON-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die E.ON-Aktie mit 6,64 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeittief von 4,91 € im August 1991 hat das Wertpapier in der Zwischenzeit 49,75 % an Wert gewonnen.

In der Summe lässt sich sagen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für die Energiebranche war. Der Verluste machende Anteil der Titel hatte überwogen. Die Konkurrenz – RWE – befand sich bei Börsenende dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Nachdem die Aktie von RWE gestern kurzfristig auf 12,58 € abgefallen war, erlangte der Energiekonzern einen Endstand von 12,78 €.

E.ON-Aktie auf internationaler Ebene

Im Gegensatz dazu schreibt die internationale Konkurrenz schwarze Zahlen. Bei Duke Energy gab es am Dienstag Anlass zur Freude. Die Aktie stieg bis zum Abend um 0,39 % auf 71,43 €.

DAX ohne Bewegung

Der DAX gab sich vom Minus der Energiebranche nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss fast unverändert. Zum Börsenende am Dienstag erreichte der DAX 11.594 Punkte (0 %).

16. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt