SLM Solutions Group AG
46,01
-0,46-0,99 %
  • ISIN: DE000A111338
  • WKN: A11133
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Kaum Veränderung bei SLM-Solutions-Group-Aktie

Für die Aktie von SLM Solutions Group ging es am Mittwoch weder nach unten noch nach oben. Verglichen mit dem Vortageskurs von 34,88 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 34,86 €. Am Dienstag konnte die SLM-Solutions-Group-Aktie sogar einen Kurswert von 34,88 € erreichen. Ihr aktueller Wert beläuft sich auf 34,54 € (-0,92 %).

Den Tageshöchstwert erzielte der Wert von SLM Solutions Group Intraday bei 35,14 €. Das Tagestief wurde bei 34,40 € verzeichnet. Das Maschinenbauunternehmen verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,36 %.

SLM-Solutions-Group-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von SLM Solutions Group ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 35,15 € ist um 1,72 % größer geworden.

SLM-Solutions-Group-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des Monats notierte die SLM-Solutions-Group-Aktie mit 33,08 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Seit dem Allzeittief von 14 € im August 2015 notiert das Maschinenbauunternehmen seither annähernd mit dem zweieinhalbfachen Wert.

Der Mittwoch war für den Maschinenbausektor recht erfreulich. Im Allgemeinen überwog darin der Anteil der Werte mit einer positiven Entwicklung. Einer der Konkurrenten – Pfeiffer Vacuum Technology – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,75 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 102 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Mittwoch halten.

SLM-Solutions-Group-Aktie auf internationaler Ebene

Die internationale Konkurrenz zeigt ebenfalls wenig Bewegung. Bei Hitachi Construction Machinery gab es gestern kaum Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX plus 0,88 %

Das Plus des Maschinenbausektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss am Mittwoch um 16 Punkte höher als am Vortag auf 1.847 Zähler und verpasste damit sein Tageshoch von 1.847 Punkten.

27. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt