König + Bauer AG ST O.N.
62,76
+0,95+1,51 %
  • ISIN: DE0007193500
  • WKN: 719350
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

König-&-Bauer-Aktie verliert 0,28 %

Der Anteilschein von König & Bauer konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Druckmaschinenunternehmens bei einem Kurs von 50,80 €, ein Plus von 0,28 % im Vergleich zum Vortag. Relativ zur Vorwoche erreichte die König-&-Bauer-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem heutigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Die König-&-Bauer-Aktie schwankte im Verlauf des Tages im Bereich zwischen 50,50 € und 51,12 €. Die König-&-Bauer-Aktie bleibt in der Seitswärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 4,77 %. Ihr aktueller Wert ist 50,80 € (0,28 %).

Seit Jahresbeginn hat sich die Aktie nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die König-&-Bauer-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 50,99 €. Insgesamt war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteile aus der Industriemaschinenbranche. Die Konkurrenz – Heidelberger Druckmaschinen – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 0,98 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen heute zeitweise auf 2,51 € abgefallen war, erreichte sie einen Endstand von 2,53 €.

König-&-Bauer-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Bei Ricoh war heute die Stimmung bei den Anlegern auch gut. Der Titel von Ricoh legte bis zum Abend zu um 0,43 % auf 7,42 €.

SDAX unverändert

Der SDAX gab sich vom Minus des Industriemaschinensektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss fast unverändert. Zuletzt erreichte der SDAX 9.839 Punkte (0,09 %).

2. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt