Merck KGaA
89,81
+1,01+1,12 %
  • ISIN: DE0006599905
  • WKN: 659990
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Merck-Aktie höher um 0,39 %

Das Papier von Merck bewegte sich aufwärts und konnte gestern aufs Neue Gewinne machen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Chemiekonzerns bei einem Kurs von 102,55 € gehandelt. Das ist ein Plus von 0,39 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erzielt die Merck-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 103 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 101,25 € notiert. Das Chemieunternehmen erzielte im Verlauf des Tages einen Gewinn von 0,84 %. Der aktuelle Preis ist 102,70 € (0,15 %).

Merck-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Merck-Aktie mit 103,60 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Für die Chemiebranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorigen Börsentag recht gleich. Die Konkurrenz – Bayer – befand sich bei Handelsschluss dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 0,34 % fester bei 103 €. Die Bayer-Aktie notierte zum Handelsende am Donnerstag mit 103 €. Das Papier verlor somit noch 0,29 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 103,30 € gestiegen war.

Merck-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei Nippon Kayaku gab es gestern rote Zahlen. Das Papier von Nippon Kayaku sank bis zum Abend um 1,65 % auf 11,94 €.

DAX tiefer um 0,27 %

Während die Chemiebranche stagniert, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der DAX verlor am Donnerstag 0,27 % und schloss bei einem Stand von 11.627 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 11.603 Zählern erreicht, womit es um 24 Einheiten noch übertroffen wurde.

3. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt