Merck KGaA
90,41
-0,55-0,61 %
  • ISIN: DE0006599905
  • WKN: 659990
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Merck-Aktie verliert 0,99 %

Die Merck-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste hinnehmen. Die Aktie von Merck notierte zum Handelsschluss am Dienstag bei einem Kurs von 100,50 €, ein Minus von 0,74 % im Vergleich zum Vortag.

Intraday schwankte der Anteilschein von Merck am Dienstag im Bereich zwischen 100,50 € und 102,05 €. Der Chemiespezialist verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,99 %.

Merck-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Merck ein wenig. Die Differenz zum Monatshoch von 103,60 € ist um 2,08 % größer geworden.

Merck-Aktie seit dem ersten Januar

Mitte des Monats notierte die Merck-Aktie mit 103,60 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. In der Summe war diesen Dienstag der Anteil der Wertpapiere in der Chemiebranche mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – Bayer – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,35 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 101,45 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Handelsende halten.

Merck-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Die Asahi Kasei-Aktie fiel ebenfalls um 2,15 %.

DAX legt zu um 0,43 %

Das Plus der Chemiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann gestern 0,43 %. Das Tageshoch hatte er bei 11.596 Zählern erreicht, womit es um eine Einheit verfehlt wurde.

25. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt