Münchener Rück AG
184,04
-0,52-0,28 %
  • ISIN: DE0008430026
  • WKN: 843002
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Munich-Re-Aktie 1,18 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Munich Re aussah, musste der Versicherer im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,18 % einräumen. Die Aktie des Versicherungsunternehmens notierte zum Börsenschluss am Montag bei einem Kurs von 175,80 €, ein Minus von 1,18 % bezogen auf den Vortag. Die Munich-Re-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 177,90 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 178,20 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 175,40 € verzeichnet. Der Versicherungsspezialist verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,18 %. Der jetzige Kurswert zählt 172,60 € (-1,82 %).

Munich-Re-Aktie im Februar

Auf Monatssicht fällt das Papier von Munich Re deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 177,90 € ist um 2,98 % merklich größer geworden.

Munich-Re-Aktie auf Jahressicht

Anfang des letzten Monats notierte die Munich-Re-Aktie mit 180,75 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 391 € im November 2000 hat sich der Wert des Versicherungsspezialisten in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

In der Summe war der Montag ein schlechter Tag für die Papiere aus der Versicherungsbranche. Die Konkurrenz – Allianz – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,23 % ebenfalls rote Zahlen. Die Allianz-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 156,35 €. Sie schloss damit 1,60 % tiefer als ihr Tageshoch von 158,90 €.

DAX minus 1,22 %

Das Minus des Versicherungssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss 1,22 % schwächer verglichen mit dem Vortag bei 11.509 Punkten. Aber konnte er damit sein Tagestief von 11.509 Zählern übertreffen.

7. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt