SAF Holland S.A. EO-,01
16,81
+0,00+0,01 %
  • ISIN: LU0307018795
  • WKN: A0MU70
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

SAF-Holland-Aktie fällt um 2,53 %

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die SAF-Holland-Aktie ab, heute wiederum konnte der Anteilschein letztendlich einen Gewinn von 2,53 % machen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Spezialisten für Industriegüter bei einem Kurs von 14,40 €, ein Plus von 2,53 % verglichen mit dem Vortag. Am 25. Januar konnte die SAF-Holland-Aktie das 7-Tagehoch von 14,94 € erzielen.

Den Höchstwert erreichte die Aktie von SAF-Holland bei 14,55 €. Der Tiefstwert wurde bei 14,03 € notiert. Der Spezialist für Industriegüter verzeichnete im Laufe des Handelstages ein Minus von 2,31 %. Der jetzige Wert berechnet sich auf 14,40 € (2,53 %).

SAF-Holland-Aktie seit Jahresbeginn

Ende des letzten Monats notierte die SAF-Holland-Aktie mit 15,02 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. In der Summe lässt sich sagen, dass der Mittwoch ein positiver Tag für die Industriegüter und -dienstleistungsbranche war. Der gewinnende Anteil der Papiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Siemens – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 5,63 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Siemens-Aktie notierte heute am Börsenende mit 122,80 €. Das Papier legte damit noch 1,57 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 120,90 € abgefallen war.

SAF-Holland-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Bei Schneider Electric war heute die Stimmung positiv. Der Wert von Schneider Electric stieg bis zum Abend um 3,20 % auf 68,37 €.

SDAX höher um 0,90 %

Das Plus des Industriegüter und -dienstleistungssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am Schluss um 88 Punkte höher als am Vortag. Das erzielte Tageshoch von 9.863 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 33 Einheiten.

1. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt