Salzgitter
44,95
+0,84+1,86 %
  • ISIN: DE0006202005
  • WKN: 620200
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Salzgitter-Aktie nach wie vor im Minus

Die Salzgitter-Aktie fiel nach wie vor und musste am Dienstag erneut Verluste verbuchen. Zum MDAX-Ende am Dienstag notierte die Aktie des Stahlunternehmens mit einem Kurs von 32,84 €, ein Minus von 3,06 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 34,50 € und wurde am Donnerstag erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 32,84 € und gestern verbucht.

Im Tagesverlauf schwankte das Papier von Salzgitter gestern im Bereich zwischen 32,59 € und 33,92 €. Das Stahlunternehmen verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 2,58 %. Der derzeitige Kurs beläuft sich auf 32,10 € (Stand: 12.04.17, 13:40) (-2,24 %).

Salzgitter-Aktie im April

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Salzgitter deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 34,50 € ist um 6,96 % sichtbar größer geworden. Auf Jahressicht hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im Februar notierte die Salzgitter-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 38,07 €. Seit dem Allzeithoch von 157,10 € im Juli 2007 hat das Wertpapier des Stahlunternehmens inzwischen 79,57 % an Wert eingebüßt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Anteilscheine lässt sich ausmachen, dass der Dienstag für die Stahlbranche generell ein guter Tag war. Einer der Konkurrenten – Klöckner & Co – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 2,22 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Klöckner-&-Co-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 10,20 €. Sie schloss somit 2,67 % tiefer als ihr Tageshoch von 10,48 €.

Salzgitter-Aktie international verglichen

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei Ak Steel gab es gestern guten Grund zum Feiern. Der Wert von Ak Steel stieg bis zum Abend um 1,03 % auf 6,66 €.

MDAX verharrt

Das Plus des Stahlsektors hinterließ keinen Eindruck bei MDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsschluss am Dienstag erreichte der MDAX 24.187 Punkte (-0,04 %).

22. März 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt