SAP SE
95,63
-0,20-0,21 %
  • ISIN: DE0007164600
  • WKN: 716460
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

SAP-Aktie: 1,04 % tagsüber weitere Verluste

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für SAP aussah, musste der Software-Konzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 1,04 % einräumen. Zum Handelsschluss am Montag notierte die Aktie des Software-Konzerns bei einem Kurs von 84,77 €, ein Verlust von 0,83 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erreicht die SAP-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 85,87 €, das Tagestief ein Kurs von 84,58 €. Der Software-Konzern machte im Tagesverlauf einen Verlust von 1,04 %. Der momentane Preis ist 85,28 € (0,60 %).

SAP-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht macht die Aktie von SAP starke Gewinne. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 85,48 € am 3. Februar erreicht worden war.

SAP-Aktie auf Jahressicht

Anfang des letzten Monats notierte die SAP-Aktie mit 82,43 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Generell lässt sich zusammenfassen, dass der Montag ein schlechter Tag für die Software-Branche war. Der Verluste machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Nemetschek – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 1,47 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Nemetschek-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 47,92 €. Das Papier legte damit noch 0,39 % zu, nachdem es kurzfristig auf 47,74 € abgefallen war.

SAP-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken ebenfalls. Bei Salesforce.com gab es am Montag keinen Anlass zur Freude. Der Anteilschein von Salesforce.com verlor bis zum Abend 0,42 % auf 73,77 €.

DAX minus 1,22 %

Das Minus des Software-Sektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss um 141 Punkte tiefer als am Vortag bei 11.509 Punkten. Aber konnte er damit seinen Tagestiefststand von 11.509 Zählern überbieten.

7. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt