Siemens AG
116,78
-0,69-0,59 %
  • ISIN: DE0007236101
  • WKN: 723610
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Siemens-Aktie: 1,90 % tagsüber weitere Verluste

Die Siemens-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Dienstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Die Aktie des Industriegüterkonzerns notierte zum Börsenende am Dienstag bei einem Kurs von 116,25 €, ein Minus von 1,57 % in Bezug auf den Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 119,70 € und wurde am Mittwoch verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 116,25 € und gestern erzielt.

Im Laufe des Tages bewegte sich das Papier von Siemens am Dienstag im Bereich zwischen 116,25 € und 118,90 €. Der Industriegüterkonzern verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,90 %. Der momentane Kurswert ist 121,60 € (4,60 %).

Siemens-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Siemens-Aktie mit 114,95 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Wertpapiere kann man zusammenfassen, dass der Dienstag für die Industriegüter und -dienstleistungsbranche auf einen Nenner gebracht ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Die Konkurrenz – OSRAM Licht – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 1,00 % dagegen schwarze Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 54,12 € verlor die OSRAM-Licht-Aktie gestern zum Handelsschluss noch 0,91 % und ging bei 53,63 € aus dem Handel.

Siemens-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Bei Schneider Electric gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Schneider Electric verlor bis zum Abend 1,32 % auf 66,25 €.

DAX verliert 1,25 %

Das Minus des Industriegüter und -dienstleistungssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss 1,25 % tiefer bei 11.535 Punkten.

1. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt