SMA Solar Technology AG
34,67
+0,81+2,34 %
  • ISIN: DE000A0DJ6J9
  • WKN: A0DJ6J
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

SMA-Solar-Technology-Aktie am Freitag: Minus 1,42 %

Die SMA-Solar-Technology-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorigen Börsentag erneut Verluste verzeichnen. Die Aktie des Energiekonzerns notierte zum Handelsschluss am Freitag bei einem Kurs von 23,57 €, ein Verlust von 1,42 % in Bezug auf den Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 24,18 € und ist vom 30. Januar. Das 7-Tagetief, welches am 3. Februar notiert wurde, liegt bei 23,57 €.

Intraday schwankte die SMA-Solar-Technology-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 23,37 € und 23,79 €. Der Titel oszillierte im Tagesverlauf um 5,15 %. Der momentane Wert liegt bei 23,22 € (-1,51 %).

SMA Solar Technology-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von SMA Solar Technology deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 24 € ist um 3,27 % sichtlich größer geworden. Auf Jahressicht hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Januar notierte die SMA-Solar-Technology-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 26,08 €. Seit dem Allzeittief von 10,46 € im Januar 2015 hat der Wert des Energiekonzerns seither sogar 122,05 % an Wert gewonnen.

Für den Energiesektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorherigen Geschäftstag recht gleich. Einer der Konkurrenten – Nordex – konnte zum Handelsende am Sonntag seinen Kurs nicht halten und ging schlussendlich 0,10 % minimal tiefer bei 19,73 € aus dem Handel. Die Nordex-Aktie notierte am vorherigen Börsenende mit 19,73 €. Das Papier verlor damit noch 0,48 %, nachdem es kurzfristig auf 19,82 € gestiegen war.

SMA-Solar-Technology-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Am Kurs von Dominion Resources hat sich am vorigen Handelstag kaum etwas verändert (-0,09 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX etwas tiefer

Der TecDAX verlor am Freitag zwei Punkte und schloss bei einem Stand von 1.854 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestief um sechs Zähler.

7. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt