Stabilus S.A.
70,24
-0,84-1,19 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Stabilus-Aktie: Neues Minus im Tagesverlauf

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Stabilus aussah, musste das Wertpapier im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,64 % verzeichnen. Verglichen mit dem Schlusskurs des Vortages von 53,45 € konnte sich das Papier von Stabilus am Freitag schließlich um 2,25 % auf 54,65 € verbessern. Das momentane 1-Wochenhoch liegt bei 54,81 €, das 1-Wochentief bei 54,81 €. Beide Werte stammen von heute.

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 55,08 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 53,81 € verzeichnet. Der Automobilzulieferer verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,64 %.

Stabilus-Aktie im Januar

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Stabilus deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 56,76 € ist um 3,44 % sichtbar größer geworden.

Stabilus-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des Monats notierte die Stabilus-Aktie mit 56,76 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 20,50 € im Oktober 2014 notiert der Anteilschein seither mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Der Freitag war für die Automobilzuliefererbranche recht erfreulich. Insgesamt überwog darin der Anteil der Papiere mit einer positiven Entwicklung. Einer der Wettbewerber – Grammer – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 2,53 % dagegen in den roten Zahlen. Die Aktie von Grammer schloss am vorherigen Handelstag bei einem Kurs von 53,64 €, nachdem sie zeitweise auf 53,54 € abgefallen war.

SDAX unverändert

Das Plus des Automobilzulieferersektors hinterließ keinen Eindruck bei SDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss erreichte der SDAX 9.881 Punkte (0,08 %) und hatte damit kaum Veränderung gezeigt.

30. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt