Stratec Biomedical AG
67,93
+0,27+0,40 %
  • ISIN: DE000STRA555
  • WKN: STRA55
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Stratec-Biomedical-Aktie 1,13 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Stratec Biomedical aussah, musste der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,16 % verbuchen. Zum TecDAX-Ende am Mittwoch notierte der Wert des Gesundheitsunternehmens mit einem Kurs von 48,15 €, ein Verlust von 1,13 % bezogen auf den Vortag. Auch diese Woche erzielt die Stratec-Biomedical-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Den Höchstwert erzielte der Anteilschein von Stratec Biomedical im Verlauf des Tages bei 49,90 €. Das Tagestief wurde bei 48,01 € notiert. Der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit verbuchte tagsüber einen Verlust von 1,16 %. Der aktuelle Wert liegt bei 48,79 € (1,33 %).

Stratec-Biomedical-Aktie aufs Jahr bezogen

Ende des letzten Monats notierte die Stratec-Biomedical-Aktie mit 45,05 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Unterm Strich kann man sagen, dass der Mittwoch ein guter Tag für den Gesundheitssektor war. Der Gewinne machende Anteil der Werte hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – CompuGroup Medical – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,34 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Aktie von CompuGroup Medical schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 36,52 €, nachdem sie zeitweilig auf 36,90 € gestiegen war.

Stratec-Biomedical-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schwächelt ebenfalls. Bei Essilor gab es am Mittwoch keinen Grund zum Feiern. Der Titel von Essilor sank bis zum Abend um 2,17 % auf 106,26 €.

TecDAX höher um 1,07 %

Das Plus der Gesundheitsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Mittwoch 1,07 % hinzu und schloss bei einem Stand von 1.850 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 1.855 Zählern erreicht, womit es um fünf Einheiten verfehlt wurde.

3. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt