Telefonica Deutschland Holding AG
4,20
-0,02-0,43 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Telefónica-Deutschland-Aktie 0,76 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Telefónica Deutschland aussah, musste der Telekommunikationskonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,42 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 3,78 €, ein Minus von 0,76 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 3,89 € und ist vom 30. Januar. Das 7-Tagetief, welches am 3. Februar verzeichnet wurde, liegt bei 3,78 €.

Intraday bewegte sich die Aktie von Telefónica Deutschland am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 3,77 € und 3,83 €. Der Anteilschein schwankte im Laufe des Tages um 4 %. Der jetzige Wert liegt bei 3,75 € (-0,90 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie im Februar

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Telefónica Deutschland ein wenig. Die Differenz zum Monatshoch von 3,81 € ist um 1,58 % größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 4,24 €. Das Wertpapier des Telekommunikationsunternehmens hat seit dem Allzeittief von 3,42 € im November 2016 in der Zwischenzeit 9,81 % an Wert gewonnen.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Werte lässt sich ausmachen, dass der Freitag für den Telekommunikationssektor im Allgemeinen ein positiver Tag war. Einer der Konkurrenten – Freenet AG – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,25 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Freenet-AG-Aktie hat sich am vorangegangenen Handelstag bis zum Schluss nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 27,92 € verteidigt.

Telefónica-Deutschland-Aktie aus internationaler Sicht

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei Cisco Systems war die Stimmung am vorherigen Handelstag positiv. Das Papier von Cisco Systems legte bis zum Abend zu um 0,30 % auf 29,00 €.

TecDAX mit leichten Verlusten

Der TecDAX ging bei minimalen Einbußen von 0,16 % mit 1.854 Zählern über die Ziellinie.

7. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt