ThyssenKrupp AG
23,27
+0,14+0,59 %
  • ISIN: DE0007500001
  • WKN: 750000
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

ThyssenKrupp-Aktie: 0,60 % tagsüber weitere Verluste

Die ThyssenKrupp-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Dienstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Die Aktie des Stahlkonzerns notierte zum Börsenschluss am Dienstag bei einem Kurs von 23,35 €, ein Verlust von 0,51 % in Bezug auf den Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 24,35 € und wurde am Freitag verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 23,35 € und gestern erzielt.

Im Tagesverlauf schwankte die Aktie von ThyssenKrupp am Dienstag im Bereich zwischen 23,28 € und 23,76 €. Das Stahlunternehmen verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,60 % und notiert momentan bei 23,58 € (0,96 %).

ThyssenKrupp-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des letzten Monats notierte die ThyssenKrupp-Aktie mit 22,49 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Anteilscheine kann man zusammenfassen, dass der Dienstag für die Stahlbranche insgesamt ein unglücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Salzgitter – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 1,94 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von Salzgitter schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 35,43 €, nachdem sie kurzfristig auf 35,40 € abgefallen war.

ThyssenKrupp-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz verliert an Fahrt. Die United States Steel-Aktie sank ebenfalls um 1,75 %.

DAX verliert 1,25 %

Das Minus des Stahlsektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX notierte zum Handelsschluss bei 11.535 Punkten und verlor 1,25 %.

1. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt