ThyssenKrupp AG
23,11
+0,33+1,44 %
  • ISIN: DE0007500001
  • WKN: 750000
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

ThyssenKrupp-Aktie gewinnt noch immer

Die ThyssenKrupp-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern erneut Gewinne verzeichnen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte der Anteilschein von ThyssenKrupp bei einem Kurs von 23,95 € und machte damit einen Gewinn von 0,97 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs.

Den Tageshöchstwert erreichte das Papier von ThyssenKrupp mit einem Kurs von 23,95 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 23,36 € verzeichnet. Der Stahlkonzern erzielte im Laufe des Tages einen Gewinn von 2,18 %.

ThyssenKrupp-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die ThyssenKrupp-Aktie mit 22,49 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Dienstag war für die Stahlindustriebranche recht erfreulich. In der Summe überwog darin der Anteil der Werte mit einer positiven Bilanz. Einer der Konkurrenten – Salzgitter – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 4,41 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 37,15 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende am Dienstag halten.

ThyssenKrupp-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Bei United States Steel gab es am Dienstag ebenso Grund zum Feiern. United States Steel stieg bis zum Abend um 1,38 % auf 30,62 €.

DAX plus 0,43 %

Das Plus des Stahlindustriesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX verfehlte am Dienstag zwar sein Tageshoch von 11.596 Punkten. Letzten Endes schloss der DAX bei 11.594 Zählern und damit höher um 49 Punkte im Vergleich zum Vortag.

25. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt