Volkswagen AG Vz.
169,68
-2,13-1,25 %
  • ISIN: DE0007664039
  • WKN: 766403
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Volkswagen-Aktie abwärts um 0,57 %

Die Volkswagen-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste hinnehmen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte das Papier des Kraftfahrzeugproduzenten mit einem Kurs von 131,15 €, ein Verlust von 0,57 % im Verhältnis zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 131,90 € und ist vom 12. April. Das 7-Tagetief, welches am 13. April notiert wurde, liegt bei 131,15 €.

Im Laufe des Tages bewegte sich die Aktie von Volkswagen am Donnerstag im Bereich zwischen 130,25 € und 132 €. Die Volkswagen-Aktie blieb in der Seitswärtsbewegung. Die Aktie schwankte tagsüber um 7,47 %. Ihr jetziger Preis liegt bei 136,65 € (Stand: 18.04.17, 16:55) (4,19 %).

Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Volkswagen-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 153,90 €. Unterm Strich war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteile aus dem Automobilsektor. Einer der Konkurrenten – BMW – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 0,67 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von BMW zwischendurch auf 82,69 € abgefallen war, erreichte sie am Montag einen Schlussstand von 82,83 €.

Volkswagen-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz gewinnt dagegen. Bei Nissan Motor gab es am Montag Anlass zur Freude. Die Aktie stieg bis zum Abend um 0,78 % auf 8,60 €.

DAX minus 0,38 %

Das Minus der Automobilbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss 0,38 % tiefer verglichen mit dem Vortag bei 12.109 Punkten. Immerhin konnte er damit seinen Tagestiefststand von 12.089 Zählern übertreffen.

18. April 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt