Vonovia SE
41,13
-0,03-0,07 %
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • WKN: A1ML7J
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Vonovia-Aktie: 0,28 % Verlust

Für die Aktie von Vonovia ging es am Donnerstag minimal nach oben. Verglichen mit dem Vortageskurs von 29,96 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 29,98 €. Ein minimaler Gewinn von 0,10 %. Am Montag konnte die Vonovia-Aktie sogar einen Kurswert von 30,39 € erreichen. Ihr aktueller Wert berechnet sich auf 29,99 € (0,02 %).

Das Tageshoch erreichte der Immobilienmakler von Vonovia Intraday bei 30,12 €. Der Tiefstwert wurde bei 29,81 € verzeichnet. Das Wertpapier verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,28 %.

Vonovia-Aktie im Januar

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von Vonovia deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 31,48 € ist um 4,73 % sichtlich größer geworden.

Vonovia-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des Monats notierte die Vonovia-Aktie mit 31,48 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Der Wert hat seit dem Allzeittief von 17,55 € im Juli 2013 in der Zwischenzeit sogar 70,88 % an Wert gewonnen.

Auf einen Nenner gebracht war der Donnerstag ein positiver Tag für die Werte aus der Immobilienbranche. Die Konkurrenz – Hamborner Reit – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,68 % dagegen rote Zahlen. Nachdem die Aktie gestern den Tiefstwert von 8,81 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende nicht mehr verbessern.

DAX höher um 0,36 %

Das Plus des Immobiliensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX beendete den Handel am Schluss auf 11.848 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 11.893 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 44 Einheiten.

27. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt