Wacker Neuson SE
27,48
-0,51-1,87 %
  • ISIN: DE000WACK012
  • WKN: WACK01
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Wacker-Neuson-Aktie notiert 1,94 % höher

Die Aktie von Wacker Neuson erfreute ihre Aktionäre und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte der Anteilschein des Maschinenbauspezialisten bei einem Kurs von 18,39 € und machte damit einen Gewinn von 1,94 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 18,39 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 10. März notiert wurde, zählt 17,80 €.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 18,50 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 18,09 € verzeichnet. Der Maschinenbaukonzern erzielte im Laufe des Tages einen Gewinn von 1,66 %. Der momentane Kurs ist 18,58 € (1,03 %).

Wacker-Neuson-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des letzten Monats notierte die Wacker-Neuson-Aktie mit 15,17 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Im Allgemeinen war diesen Mittwoch das Verhältnis der Werte im Maschinenbausektor mit einer positiven Entwicklung größer. Die Konkurrenz – DMG Mori – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,42 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die DMG-Mori-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 45,78 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 45,54 € um 0,52 %.

Wacker-Neuson-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Bei Hitachi Construction Machinery wurde am Mittwoch kaum Veränderung (0,04 %) verzeichnet. Das Wertpapier von Hitachi Construction Machinery blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX etwas tiefer

Der SDAX verlor gestern zehn Einheiten und schloss bei einem Stand von 9.976 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 9.962 Punkten erreicht, womit es um 14 Zähler noch übertroffen wurde.

16. März 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt