WCM Beteiligungs-und-Grundbesitz-AG
3,73
-0,01-0,38 %
  • ISIN: DE000A1X3X33
  • WKN: A1X3X3
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

WCM-Beteiligungs–und-Grundbesitz-AG-Aktie leicht tiefer

Verglichen mit dem Schlusskurs des Vortages von 2,72 € kann sich das Papier der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG um 0,03 € auf 2,75 € verbessern. Am gestrigen Handelstag konnte die Aktie sogar einen Preis von 2,76 € erreichen und markierte damit das jetzige Wochenhoch. Ihr jetziger Wert berechnet sich auf 2,75 € (0,99 %).

Das Tageshoch markierte der Kurs von 2,76 €, das Tagestief ein Kurs von 2,74 €. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 4 % und ging nach viel Auf und Ab am Ende mit 2,75 € über die Ziellinie. Das ist ein Plus von umgerechnet 0,99 %.

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 2,82 € ist um 2,48 % sichtbar größer geworden.

WCM-Beteiligungs–und-Grundbesitz-AG-Aktie seit Jahresbeginn

Mitte des Monats notierte die WCM-Beteiligungs–und-Grundbesitz-AG-Aktie mit 2,82 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Das Papier hat seit dem Allzeithoch von 557,03 € im November 1999 inzwischen jedoch 99,51 % an Wert eingebüßt.

Insgesamt war diesen Mittwoch der Anteil der Papiere in der Immobilienbranche mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – ADLER Real Estate – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 2,05 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie von ADLER Real Estate heute zeitweise auf 13,95 € abgefallen war, erlangte WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG einen Endstand von 14,18 €.

WCM-Beteiligungs–und-Grundbesitz-AG-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Sumitomo Realty & Development war heute die Stimmung positiv. Sumitomo Realty & Development stieg bis zum Abend um 2,59 % auf 24,53 €.

SDAX legt zu um 0,54 %

Das Minus der Immobilienbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann heute 52 Punkte. Das Tageshoch hatte er bei 9.848 Zählern erreicht, womit es um 16 Einheiten verfehlt wurde.

25. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt