Diebold Nixdorf
74,06
-0,22-0,30 %
  • ISIN: DE000A0CAYB2
  • WKN: A0CAYB
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Wincor-Nixdorf-Aktie mit leichten Verlusten im Tagesverlauf

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Wincor Nixdorf aussah, musste der IT-Konzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,13 % verzeichnen. Zum Handelsschluss am Freitag notierte das Papier des IT-Spezialisten bei einem Kurs von 67,24 €, ein Minus von 0,31 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das jetzige 7-Tagehoch erreichen.

Intraday bewegte sich die Wincor-Nixdorf-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 67,09 € und 67,75 €. Der IT-Konzern erreichte tagsüber ein schwaches Minus von 0,13 %. Der momentane Kurswert liegt bei 67,45 € (0,31 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Wert nicht wesentlich verbessert. Im Januar notierte die Wincor-Nixdorf-Aktie mit 65,55 €. Der Freitag war für die IT-Branche recht erfreulich. Im großen Ganzen überwog darin der Anteil der Anteilscheine mit einer positiven Entwicklung. Einer der Wettbewerber – Amadeus Fire – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,41 % dagegen rote Zahlen. Die Aktie von Amadeus Fire schloss am vorigen Handelstag bei einem Kurs von 72,70 €, nachdem sie kurzfristig auf 73,28 € gestiegen war.

Wincor-Nixdorf-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Cognizant Technology Solutions gab es am vorherigen Handelstag guten Grund zum Feiern. Der Titel von Cognizant Technology Solutions legte bis zum Abend zu um 1,39 % auf 48,45 €.

SDAX unverändert

Das Plus der IT-Branche hinterließ keinen Eindruck bei SDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsschluss am Freitag erreichte der SDAX 9.832 Punkte (-0,07 %).

6. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt