Euronext übernimmt Borsa Italiana für 4,325 Mrd. Euro

Die Mehrplatzbörse Euronext gewinnt das Übernahme-Rennen um die Mailänder Börse. Euronext zahlt der Londoner Börse stolze 4,325 Mrd. Euro für deren italienische Tochter.

Italexit: Italiens Wirtschaft wäre am Boden

Die Gefahr eines Italexit hat sich erneut konkretisiert. Ein Ausstieg aus dem Euro wäre für Italien und seine Wirtschaft der totale Abstieg.

Italienische Bad Banks: Regierung und EZB haben versagt

Die italienische Regierung wickelt ihre beiden Krisenbanken Veneto Banca S.p.A. und die Banca Popolare di Vicenza S.p.A. mit Staatshilfen ab. […]

Italienische Banken in Schieflage: Teilrettung durch Staatshilfen

Wir haben Ihnen aufgezeigt, dass die italienische Regierung ihre beiden Krisenbanken Veneto Banca S.p.A. und die Banca Popolare di Vicenza […]

Frische Kapitalspritze – So will Italiens größte Bank durchstarten

Die Kapitalerhöhung der Unicredit hat Auswirkungen, die den Staat Italien entlasten und die Bank selbst in ruhigeres Fahrwasser bringen.

Italienische Aktien: gut und günstig

Italienische Aktien sind billiger als deutsche und besser als der Ruf Italiens. Die Exportindustrie ist hochgradig konkurrenzfähig.