Kurs-Cash-Flow-Verhältnis: Aktienkennzahl als Entscheidungshilfe

Das Kurs-Cash-Flow-Verhältnis wird von vielen Privatanlegern nicht beachtet. Nutzen und Berechnung der Finanzkennzahl mit Beispiel.

Interimsdividende: Definition der Zwischenzahlung

Eine Interimsdividende ist per Definition die Ausschüttung eines Teils der Dividende im laufenden Geschäftsjahr.

DSW-Dividendenstudie: Anlageexperte Christian Röhl im Interview

Vor den Hauptversammlungen: Was tun, wenn die Gewinnausschüttung der Unternehmen stagniert. Gevestor-Gespräch mit Portfolioexperte Christian W. Röhl.

Delisting von der Börse – wenn Firmen vom Kurszettel verschwinden

Oftmals sind Übernahmen oder eine Insolvenz daran schuld, dass ein Delisting erfolgt. Das sind die Folgen für Anleger.

Aktien 2014: Hightech-Trends von morgen mit hohen Gewinnchancen

Investments in Unternehmen, die von großen Zukunftstrends und/oder vom technologischen Fortschritt profitieren, können attraktiv sein. Mehr über Hightech-Aktien 2014.

Wie kaufe ich Aktien? Grundlagen mit Beispiel

Die Zinsen, die es auf Sparkonten oder für Staatsanleihen gibt, sind so niedrig wie nie zuvor. Ein Grund mehr – […]

Stimmrecht – das wichtigste Recht eines Aktionärs

Das Stimmrecht ist das wichtigste Recht eines Aktionärs. Nur wenige Aktienbesitzer nutzen es - dabei lohnt es sich.

Welche Aktienarten gibt es? Ein Überblick

Es gibt viele verschiedenen Aktienarten. Das sind die wichtigsten im Überblick.

KUV: Was bedeutet die Kennzahl des Kurs-Umsatz-Verhältnisses für Aktien?

Das KUV ist eine der wichtigen Aktienkennzahlen. Wie das KUV ermittelt wird und wo die Stärken und Schwächen der Kennzahl liegen.

Namensaktien: Bedeutung und Unterschiede zu anderen Aktienarten

Namensaktien unterscheiden sich von Inhaberaktien in einigen wesentlichen Punkten. Wo diese Unterschiede liegen, was Sie bedeuten und welche Auswirkungen sie haben, verständlich erklärt.

Index-Aufsteiger: Kaufinteresse für mehr Gewinne nutzen

Potenzielle Index-Aufsteiger sind für Privatanleger mit guten Investitionschancen verbunden. Lesen Sie hier mehr dazu.

Was sind Pennystocks?

Pennystocks sind Aktien mit geringem Wert. Diese Besonderheiten zeichnen sie aus und diese Risiken sollten Anleger beachten.

Übernahme-Kandidaten an der Börse: Wie Sie von Ihnen profitieren

Wenn Sie auf Übernahme-Kandidaten setzen wollen, sind für Sie 3 Beteiligungs-Schwellen wichtig. Welche sind das?

Penny Stocks im GeVestor Test: Warum Sie vorsichtig sein sollten

Penny Stocks üben auf viele Anleger eine besondere Faszination aus. Doch Michael Kelnberger enthüllt im GeVestor Test die Gefahren.

Für die Deutsche-Bank-Aktie geht es derzeit bergab

Der Kurs der Deutschen Bank-Aktie fällt, was auf Auswirkungen neuer Regelungen im Bankensektor im Zuge der Finanzkrise zurückzuführen ist.

Dividendenwerte: Ausschüttungsquote verrät die besten Titel

Die Dividendenrendite allein besitzt wenig Aussagekraft. So wählen Sie richtig aus.

Lesertreffen: Gravenkötter über Übernahmen und Risikoscheu in der Finanzkrise

Nicht nur normaler Aktienhandel wird durch Risikoscheu der Anleger in der Krise gedämpft. Gleiches gilt auch für den großen Übernahme-Sektor.

Die wichtigsten Dividendenindizes und deren Vor- und Nachteile

Dividendenindizes - was sich dahinter verbirgt und welche Vor- und Nachteile sie haben.

Deutsche Beteiligungs AG: Ein Dividenden-König

Eigenkapital-Forum 2013 begonnen: Mit der Aktie der Deutschen Beteiligungs AG setzen Sie auf den Sachwerte-Trend.

Japan: Reformpolitik sorgt für neuen Schwung am japanischen Aktienmarkt

Durch eine Reformpolitik der Japanischen Regierung stehen die Chancen zum Wandel der Außenpolitik gut. Erfahren Sie hier anhand einer Checkliste, was Sie bei Investitionen beachten sollten.

Energie-Investments: Unternehmen steht goldene Zukunft bevor

Eine längerfristige Betrachtung zeigt, dass wir bei den Energieträgerpreisen mit weiter steigenden Preisen rechnen können. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Dividenden(-rendite): Wichtiger Richtwert bei Aktieninvestments

Dividende und Dividendenrendite sind wichtige Kennzahlen, die jeder Anleger kennen sollte.

Erfolg an der Börse: Klare Regeln statt Bauchentscheidungen

Benjamin Graham erkannte als erster das Geheimnis eines systematischen Börsenerfolgs.

Hacker locken unaufmerksame Anleger in die Falle

In Schweden haben Hacker die Übernahme der Sicherheitsfirma Fingerprint Cards inszeniert.

Inhaberaktien: Definition im Aktionärsrecht

Inhaberaktien sind nicht gleich Inhaberaktien. Es geht auch um die Frage nach der Übertragbarkeit der Aktien und das Stimmrecht. Ein kleiner Überblick für Privatanleger.

Genussrechte: Risiko überwiegt die Renditechancen

Das Risiko bei Genussrechten wird von vielen Anlegern oft vernachlässigt wenn hohe Zinsen locken. Dies kann ein teurer Fehler sein.

Aktien: Alternative Energien sind wieder gefragter

Aktien der Branche alternative Energien sind wieder ein Thema für Privatanleger – zumindest sofern sich die Solarbranche weiter erholt.

Aktien-Strategie: Solide Blue Chips versus wachstumsstarke Nebenwerte

Was genau versteht man unter Nebenwerten und wie sind diese einzuordnen? Was sind die Vor- und Nachteile von Aktien größerer und kleinerer Aktiengesellschaften?

Cash Flow Marge: Die Rentabilität von Unternehmen erkennen

Die Cash Flow Marge ist eine Form der Umsatzrendite und kann mithilfe einer Formel berechnet werden.

Kennzahlen: Cash Flow und weitere Größen

Kennzahlen: Cash Flow und Eigenkapitalquote sind nur zwei der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen die es gibt, um Unternehmen zu bewerten.

Dividendenhandel – So investieren Sie richtig

Dividenden sind Ihre Anteile am Gewinn eines Unternehmens. Durch den Kauf von Unternehmensaktien steigt man zum Anteilseigner auf. Die Ausschüttung […]

Dividenden – Aktien und ihre Rendite

Nicht allein die Kursentwicklung von Aktien ist wichtig. Privatanleger sollten auch stets die Dividenden im Blick haben.

Stammaktien und Vorzugsaktien: Das sind die Unterschiede

Manche Privat-Anleger wissen gar nicht, dass Aktien nicht gleich Aktien sind. Doch es gibt 2 verschiedene Sorten von Unternehmens-Anteilen, auf […]

Dividenden – DAX-Unternehmen erhöhen Ausschüttungen

Für Anleger sind Dividenden ein wichtiger Rendite-Baustein. Die DAX-Unternehmen zeigen sich spendabel.

Dividende der Deutschen Post bleibt konstant

Dividenden müssen nicht immer steigen, um eine Aktie für Anleger interessant zu machen. Die Dividende der Deutschen Post im Überblick.

Apple – Dividende in Milliardenhöhe

Apple zahlt seit 2012 eine Dividende und hat diese 2013 erhöht. Verlockende Aussichten für Anleger.

Stillhalter: Aktien kaufen mit Rabatt

„Aktienkauf mit Rabatt“, eine faszinierende Möglichkeit mit Optionen, vorgestellt von unserem Optionen-Profi Rainer Heißmann.

Bayer – Dividende des Pharmariesen

Anleger schätzen solide und zuverlässige Dividendenzahlungen. Die Bayer AG kann hierbei glänzen.

Dividende – Deutsche Telekom bietet hohe Rendite

Die Aktie der Deutschen Telekom bietet Anlegern eine hohe Dividendenrendite – wahlweise in bar oder in Aktien.

Dividende – Daimler strebt Kontinuität an

Aktionäre von Daimler konnten sich zuletzt über hohe Dividendenrenditen freuen.

Dividende – RWE schüttet trotz Einbußen aus

Anleger können mit der RWE-Aktie eine ordentliche Dividendenrendite erzielen – obwohl die Energiewende den Konzern unter Druck setzt.

Geldanlage Rendite – Risiko oder Sicherheit?

Zins ist nicht gleich Rendite. Oft frisst die Inflation den Zins auf und drückt die Rendite der Geldanlage. Lesen Sie hier, was sich lohnt.

Kapitalerhöhung Bezugsrecht – Unternehmen profitieren mehr als Aktionäre

Kapitalerhöhung Bezugsrecht – das bedeutet es für den Kleinanleger

Österreich: Aktienmarkt mit enormem Aufholpotenzial

Schnäppchenjäger aufgepasst: Der ATX notiert nur halb so hoch wie 2008. Das Aufholpotenzial ist entsprechend hoch.

Wertpapiere kaufen – was Anleger wissen sollten

Um am Wertpapiermarkt erfolgreich zu sein, sollte man sich gut vorbereiten. Die wichtigsten Aspekte im Überblick.

Portfolioanalyse Immobilien: Wichtiges Instrument für jeden Kapitalanleger

Die Portfolioanalyse für Immobilien, auch bei der Investition in Betongold darf der Überblick nicht verloren gehen.

Frontier Markets: Wachstumsmärkte der Zukunft

Das Wachstum in den Emerging Markets gerät ins Stocken. Investoren suchen Renditen in neuen aufstrebenden Wachstumsmärkten.

Historische Wertpapiere – wertloses Papier kann wertvoll sein

Vermeintlich wertloses Papier muss nicht wirklich wertlos sein. Historische Wertpapiere können Rekordsummen erzielen.

Bilanz oder Gewinn- und Verlustrechnung: Nutzen und Unterschiede

Bilanz oder Gewinn- und Verlustrechnung: Wo man beide findet, was sich aus ihnen ablesen lässt, wo Unterschiede und Schwierigkeiten liegen.

Fair Value REIT – Kleinste REIT AG, solide und mit Potenzial

REITs gelten als Zukunftsmodell für Immobilieninvestments. Fair Value REIT ist einer der wenigen deutschen Anbieter – und auf Wachstumskurs.

Dividendenrendite: Die „Verzinsung“ einer Aktie

Eine hohe Dividendenrendite ist mehr als ein zusätzlicher Kaufanreiz für eine Aktie. Dividenden machen rund 50% des Aktienerfolgs aus.

Cashflow-Berechnung mit Formel und Beispiel

Der Cash-Flow zeigt dem Aktionär, wie es um die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens bestellt ist. Diese Kennzahl lässt sich einfach berechnen.

Net-Cashflow-Berechnung: Ist Geld für Ausschüttungen und Investitionen da?

Die Berechnung des Net-Cash-Flow zeigt deutlicher als der Brutto-Cash-Flow, wie viel Geld ein Unternehmen zur Verfügung hat.

Risikobegrenzung bei Einzelpositionen: So werden Stoppkurse richtig eingesetzt

Stoppkurse sind ein beliebtes Mittel, um sich vor größeren Verlusten zu schützen. So setzen Sie diese richtig ein.

30% in 5 Monaten – mit Salatschüsseln?

Tupperpartys werden auch 2013 noch ausgiebig gefeiert. Wir erklären, ob die Aktie von Tupperware ein Kauf ist.

So entscheiden Telekom-Aktionäre die Dividenden-Frage

Aktionäre der Deutschen Telekom können sich zwischen Aktien-Dividende und Bar-Dividende entscheiden. Wir stellen alle Möglichkeiten vor.

Eigenkapitalquote: Die Bank fragt nach

Die Eigenkapitalquote gilt als einer der wichtigsten Faktoren bei der Unternehmensbewertung durch Anleger und Investoren.

10 gute Gründe für den Kauf von Aktien

Aktien lohnen sich für Sie. Zehn Gründe, warum jetzt auf lange Sicht ein guter Einstiegszeitpunkt ist.

Aktienkauf: Kassa oder variabel beauftragen?

Der Orderzusatz Kassa ist veraltet, heutzutage besteht die Regel darin, Wertpapiere variabel zu erwerben. Diese Angabe bedeutet dabei, dass die Aktienkurse während des gesamten Handelstages immer wieder aktualisiert werden.

Höhe der Dividendenrendite: verlockend aber nicht allein entscheidend

Die Höhe der Dividenden-Rendite mag Renditejäger faszinieren. Doch sie ist kein Selbstzweck. Es zählt das Zusammenspiel von Renditen, Kursen, Kennzahlen.

Seite 6 von 9