Short Squeeze – eine Ironie der Märkte

In diesem Beitrag möchte ich Sie mit einer Ironie der Märkte vertraut machen. Sie lässt sich einfach erklären. In der […]

Goldene Börsenregel Teil 2: Verluste begrenzen

In einem vorangegangenen Artikel habe ich gezeigt, warum es sinnvoll ist, Kursgewinne bei Aktien nicht zu früh zu realisieren, also […]

Börse: Hin und her macht wirklich Ihre Taschen leer

Eine der bekanntesten Börsenweisheiten lautet: “Hin und her macht die Taschen leer”. Diese Weisheit war bereits in Zeiten weit verbreitet, […]

Was ist ein Aktienchart?

Die grafische Darstellung von Preisveränderungen hilft Anleger bei der Kaufentscheidung. Was ist ein Aktienchart und wie funktioniert er?

Stop-Loss gehört zum Aktienmarkt dazu

Ob Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere - das Vermögen will gemanagt werden. Stopp-Loss gehört dazu.

CBOE Put/Call Ratio: Als Stimmungsbarometer für Trader nur bedingt geeignet

Das CBOE Put Call Ratio findet als Index der allgemeinen Marktstimmung weltweit am meisten Beachtung. Dennoch gibt es Schwachstellen.

Börsenhandel: Den optimalen Börsenplatz finden

Beim Kauf von Wertpapieren können Sie unter 10 verschiedenen Handelsplätzen wählen. Darauf sollten Sie dabei achten.

Wie die technische Analyse das Börsengeschehen erklärt

Anders als die Fundamentalanalyse erklärt die technische Analyse die Marktverfassung. Mathematische Modelle prognostizieren den weiteren Verlauf.

Chart of Doom: Lassen Sie sich nicht verwirren

Ein Chart of Doom wird gerne zur Crash-Vorhersage bemüht. Doch Deckungsgleichheiten aktueller und historischer Verläufe sind meist konstruiert.

Wann sprechen Börsianer von einem Seitwärtstrend?

Kommt der Kurs Ihrer Aktie nicht voran? Dann folgt der Chart einem Seitwärtstrend. Auch Privatanleger sollten die Erklärung hierfür kennen.

Depot mit Derivaten absichern – so schützt man seine Aktiengewinne

Mit Derivaten können Sie ihre Aktien vor fallenden Kursen absichern. Worauf Sie dabei jedoch achten sollten, erklären wir Ihnen hier.

Depot absichern: Fallende Kurse mit doppeltem Boden

An der Börse geht es mal hinauf – und mal steil bergab. Fallende Kurse sind jedoch kein aussichtsloses Problem, wenn […]

Derivate: Handeln mit der Zukunft

Mit dem Erwerb von Derivaten handeln Anleger mit der Zukunft. Der Preise oder der Wert des Finanzinstruments richtet sich dabei […]

Forex Hebel – Chancen und Risiken

Beim Handel mit Devisen bieten Broker den Forex Handel über Hebel an. Dies hilft, relevante Volumen zu bewegen, birgt aber auch Risiken.

Aufgeld bei Optionsscheinen: Die richtige Gewinnschwelle erkennen

Aufgeld ist keine Gebühr, sondern ein Segen: Mit Aufgeld können Anleger von Optionsscheinen Gewinnchancen ermitteln.

Das Knock-out-Zertifikat

Ihnen als Kunde steht eine riesige Menge an Knock-Out-Zertifikaten zur Verfügung. So finden Sie das Richtige für Ihre Bedürfnisse.

Erfolgreiches Risikomanagement beim Handel mit CFDs

Beim Trading mit CFDs sollten Sie Ihr Risikomanagement im Griff haben.

Relative Stärke: Ihr Depot mit Gewinner-Aktien

Relative Stärke: Gewinner-Aktien bleiben Gewinner-Aktien. So setzen Sie immer auf die stärksten Werte.

Derivatemarkt ist explodiert – und birgt Risiken

Der Markt für Derivate ist riesig; er übersteigt die geregelten Aktienmärkte bei Weitem. Wir erklären, welche Risiken das für Anleger birgt.

Derivate handeln: So geht’s richtig

Derivate sind abgeleitete Finanzinstrumente. Wer mit Ihnen handeln möchte sollte ihre Funktionsweise kennen. Denn sie bergen auch Risiken.

Was ist ein Derivat?

Ein Derivat ist ein Vertrag zwischen zwei oder mehreren Parteien, dessen Wert auf einem zugrunde liegenden vorher festgelegten Finanzinstrument basiert. […]

Derivate – das Produkt der Finanzbranche leicht erklärt

Was sind Derivate und wann kommen sie zum Einsatz? Eine Erklärung am Beispiel von Optionen und CDS.

Derivate: Die Definition eines Finanzinstruments

Derivate sind vom Finanzmarkt nicht mehr wegzudenken. Doch was versteht man eigentlich unter diesem Begriff?

Der Unterschied zwischen Momentum und Relativer Stärke

Zwei wichtige Fachbegriffe aus der Welt des Börsenhandels, doch nur Wenige kennen den Unterschied zwischen Momentum und Relativer Stärke.

Trailing-Stop erklärt: Ein Beispiel für den Urlaub

Aktien im Depot und ein Urlaub steht an? Sie wollen Gewinne nicht verpassen? Eine Absicherung aber trotzdem haben? Michael Sturm klärt auf!

Wie funktioniert der Devisenhandel?

Beim Handel mit Devisen wird auf die Veränderung des Wechselkurses zweier Währungen spekuliert. Es gibt immer 2 Währungen, die an […]

Leerverkäufe und wie sie funktionieren – ein Beispiel

Maximaler Gewinn - das ist das Ziel vieler Anleger. Der Leerverkauf bietet den großen Hebel aber auch das große Verlustrisiko.