Doppelbesteuerungsabkommen (DBA): Definition, Prinzipien, Sonderregelungen

Lange wurde darüber diskutiert, 2012 trat es in Kraft: Das Doppelbesteuerungsabkommen mit der Türkei hilft vielen Steuerzahlern.

Lebensversicherung: Verkaufen, beitragsfrei stellen oder kündigen?

Jede zweite Kapitallebensversicherung segnet schon vor ihrem Ablauf das Zeitliche. Was tun? Die Lebensversicherung verkaufen?

Kirchensteuer & Aktienhandel – Warum Kirchensteuer auf Aktien gezahlt werden muss

Die Kirche erhebt von ihren Mitgliedern auf jedes gewinnbringende Aktiengeschäft eine Steuer. Im Folgenden wird Ihnen erklärt, wie.

ALG I: Arbeitslosengeld – Anspruch, Höhe & Bezugsdauer

Wer seine Beschäftigung verliert, bekommt normalerweise Arbeitslosengeld 1. Aber was ist mit der Rente, wie hoch sind die Einbußen?

Spitzensteuersatz: Ab wie viel Einkommen muss Reichensteuer gezahlt werden?

Steigendes Einkommen bedeutet auch eine veränderte Besteuerung. Doch ab welchem Einkommen wird der Spitzensteuersatz fällig?

Tagesgeld – Definition, Tipps & Tagesgeldkonten im Vergleich

Mit dem Tagesgeld Vergleich gelingt es trotz niedriger Zinsen mehr aus einer Anlage herausholen.

Fondsgebundene Lebensversicherung – das steckt dahinter

Eine fondsgebundene Lebensversicherung ist ein Kopplungsprodukt aus Todesfallschutz und eine Art Fondssparplan - ist das sinnvoll?

Pendlerpauschale – mit Fahrkosten zur Arbeit die Steuer bremsen

Mit der Pendlerpauschale kann man den Fahraufwand zur Arbeit von der Steuer absetzen, wobei eine Reihe von Konstellationen zu beachten sind.

Berufsunfähigkeitsversicherung – warum, wie, für wen?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte man am besten frühzeitig abschließen, entscheidend sind persönliche und berufliche Risikomerkmale.

Dread Disease: Versicherung bei schwerer Krankheit

Eine Dread Disease Versicherung hilft mit Festbeträgen Patienten und Angehörigen bei besonders schweren Krankheiten, ist aber dritte Wahl.

Steuererklärung – mit der Anlage KAP Geld zurückholen

Die Anlage KAP in der Steuererklärung ist trotz Abgeltungsteuer und der letzten Reform eine Chance, Geld vom Fiskus zurückzuholen.

Kfz-Steuer: Berechnung, Steuerklassen & Pendler-Pauschale

Die Steuern für ein kleines, neues KFZ liegen deutlich unter denen eines älteren und größeren Modells. Verschiedene Faktoren entscheiden.

Wie hoch ist die Beitragsbemessungsgrenze?

Für Zweige der Sozialversicherung in Deutschland besteht eine Beitragsbemessungsgrenze, so auch für die gesetzliche Rentenversicherung.

Rundfunkbeitrag (GEZ Gebühr) für Unternehmen & Firmenfahrzeuge

Der Rundfunkbeitrag wird erst ab dem 2. betrieblich genutzten Fahrzeug fällig. Wer zuhause arbeitet und ein Auto hat, muss dennoch zahlen.

Vorsteuer: Alles zur EU-Vorsteuervergütung

Unternehmer - die Vorsteuer im EU-Ausland bezahlt haben - finden hier eine Anleitung zur Rückforderung.

Autoleasing: Formen, Ablauf & Steuern

Wenn Sie ein Auto leasen, haben Sie zahlreiche Vorteile. Einer (vielleicht der größte): Sie können die Kosten steuerlich geltend machen.

Network-Marketing – Struktur, Legalität, Kritik, Vor- & Nachteile

Definition: Was versteht man unter Network-Marketing? Network-Marketing wird auch als Multi-Level-Marketing (MLM), Netzwerkmarketing oder Strukturvertrieb bezeichnet. Dabei handelt es sich […]

Bausparvertrag: Heute noch sinnvoll?

Ist ein Bausparvertrag heute noch sinnvoll? Hier treffen zwei Kontroversen aufeinander. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr dazu.

Broker – Auswahl, Gebühren & Expertentipps

Was ist ein Broker? Für Anleger ist dieser der Zugang zum Wertpapiermarkt. Sein Vorgehen hängt von den Märkten ab, in denen er tätig wird.

Rundfunkbeitrag (GEZ Gebühr) kündigen

GEZ-Gebührenzahler haben keine Möglichkeit, sich rückwirkend abzumelden und somit Nachzahlungen zu vermeiden.

Pfändungsschutzkonto – Was bringt ein P-Konto?

Wer Probleme mit seiner Bonität hat und Rechnungen nicht mehr bezahlen kann, sollte ein Pfändungsschutzkonto einrichten.

Was tun mit dem Aktien-Depot während des Urlaubs?

Darauf sollten Sie als Aktienbesitzer achten, damit Sie Ihren wohlverdienten Urlaub auch wirklich entspannt genießen können.

So unterscheidet man direkte und indirekte Steuern

Bei der Unterscheidung zwischen direkten und indirekten Steuern können manche Details in die Irre führen, auch wenn es klare Kriterien gibt.

Depot eröffnen: Worauf müssen Anleger achten?

Hohe Kosten schmälern die Rendite. Wer ein Depot eröffnen will, sollte daher einiges beachten und eher auf Direkt- als auf Filialbanken zurückgreifen.

Dialogmarketing – Durchführung, Ziele, Vor- & Nachteile

  Lassen Sie uns reden. Im Dialogmarketing dreht sich alles um den Dialog zwischen Kunden und Unternehmen. Fragen, Meinungen und […]

Kindergeldzuschlag: Der Höchstbetrag für den finanziellen Zuschuss

Der Kindergeldzuschlag ist eine zusätzliche Leistung zum Kindergeld. Der Höchstbetrag liegt bei 140 € pro Kind und Monat.

Wie ein Entfernungsrechner Ihnen hilft, Geld vom Finanzamt zurückzubekommen

Mit einem Entfernungsrechner können Sie Ihren Arbeitsweg in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Die kürzeste Distanz zählt!

Das Renteneintrittsalter übersichtlich als Tabelle dargestellt

Wann Sie in Rente gehen können, hängt von Ihrem Geburtsjahr ab. Hier können Sie einsehen, wann das Eintrittsalter in Ihre Rentenzeit erreicht ist.

Erfolgsbeteiligungen: Belegschafts-Bonus im Wandel

Erfolgsbeteiligungen gibt es für Aktionäre, Vorstände und Mitarbeiter. Das weit verbreitete Motivationsinstrument ist derzeit im Wandel.

Privatinsolvenz: Mit diesen Folgen müssen Sie rechnen

Das sind die Folgen einer Privatinsolvenz Immer öfter wählen überschuldete Haushalte die Privatinsolvenz als Weg aus den Schulden. In Deutschland ist die […]

Steuerprogression: Durch Ehegattensplitting Steuern sparen

Unterscheidet sich die Höhe des Einkommens beider Ehepartner stark voneinander, lässt sich durch das Ehegattensplitting viel Geld sparen.

Fintech N26 – auf dem Weg zur mobilen globalen Bank

Das Berliner Fintech N26 will zur ersten mobilen globalen Bank aufsteigen, sammelt Investorengeld und hat einen Wert von 2,3 Mrd. Euro.

Das ändert sich für Renter im Jahr 2019

Vier wichtige Änderungen sieht das neue Rentenpaket ab 2019 vor. Von einer Änderung profitieren alle, dafür gibt es mehr Steuerpflichtige.

Banken: Bei vielen Direktbanken vermeiden Sie hohe Gebühren

Banken nehmen immer mehr Geld für ihre Leistungen. Doch bei den Direktbanken gibt es auch noch kostenlose Anbieter.

Mit diesen 7 Tipps sparen Sie zum Jahreswechsel Steuern

Der 31. Dezember ist ein wichtiger Stichtag beim Finanzamt. Steuerzahler können Ausgaben bewusst tätigen oder schieben, um Steuern zu sparen.

Lohnt sich eine Lebensversicherung noch als Altersvorsorge?

Die Verzinsung für Lebensversicherungen liegt inzwischen bei unter einem Prozent und man fragt sich zwangsläufig: Lohnt sich eine Lebensversicherung als Altersvorsorge?

Schenken statt Vererben: So lassen sich Steuern sparen

Eine Schenkung ist bis zu einem gewissen Betrag steuerfrei. Um diesen Betrag möglichst großzügig auszunutzen, gibt es verschiedene Wege.

Lebensversicherung beleihen: Das müssen Sie beachten

Eine Lebensversicherung zu beleihen ist teuer. Hohe Zinsen machen das Darlehen unattraktiv, dafür ist keine weitere Bonitätsprüfung nötig.

Steuerentlastung: Familien ab 2019 mit mehr Netto

Familien freuen sich ab 2019 über mehr Kindergeld und einen höheren Kinderfreibetrag. Die Steuerentlastung trifft aber nur Besserverdiener.

Rente: Diese Pläne hat die Bundesregierung bis 2025

2018 wurde die Rente bereits recht deutlich erhöht, 2019 sollen weitere Erhöhungen folgen. Mütter, Erwerbsgeminderte und Geringverdiener können hoffen.

Depotübertragung als Steuerfalle: Auf was Sie achten müssen

Die Depotübertragung kann teuer werden - um nicht ins Messer zu rennen, bieten wir Ihnen hilfreiche Tipps.

BFH-Urteil: Doppelte Haushaltsführung kann immer abgesetzt werden

Es gibt zwei Grundsatzurteile des Bundesfinanzhofs, die Arbeitnehmern mit Zweitwohnung ein freudiges Lächeln auf die Lippen zaubern dürften.

Steuererklärung: Damit Sie dem Finanzamt nichts schenken

Was Sie als Vermieter oder Eigentümer einer Wohnung als Betriebskosten, Mieteinkünfte oder Werbungskosten in Ihrer Steuererklärung ansetzen dürfen, erfahren Sie hier.

Pflegeheimkosten steuerlich absetzbar: Bis zu 4.000 € sparen

Pflegekosten steuerlich absetzbar: Bis zu 20 Prozent der Pflegekosten können Sie direkt von der Einkommenssteuer absetzen.

Dienstwagen und Steuern: Besteuerung ganz legal wechseln

Dienstwagen und Steuern - ein lediges Thema. Nun aber macht das Finanzgericht Rhein-Pfalz Ihr Leben leichter.

Grunderwerbsteuer: So vermeiden Sie böse Überraschungen

Grunderwerb ist eine komplizierte Angelegenheit. Vor allem bei der Grunderwerbssteuer gibt es viele Tücken, da ist Vorsicht geboten!

Steuererklärung: Ziehen Sie Vorteile aus Ihren Verlusten

Eine Steuererklärung muss für Sie nichts Schlechtes bedeuten, Sie können auch Vorteile aus Ihren Verlusten ziehen - wir zeigen Ihnen, wie.

Spekulationssteuer: Immobilien steuerfrei verkaufen

Beim Verkauf einer Immobilie gibt es Vieles, worauf Sie achten sollten. Zum Beispiel die Spekulationsfrist, und auch die Spekulationssteuer!

Quellensteuer: Wie Sie Geld aus Italien zurückholen

Der italienische Fiskus behält 26 % Quellensteuer ein. Einen Teil davon können Sie sich zurückholen - so gehts.

Deutschlands niedriges Rentenniveau

Nach einer Studie der EZB, sind die Deutschen, was das Vermögen angeht, das Schlusslicht in Europa.

Warum sich ein Online-Kreditvergleich lohnt

Ratenkredite werden bei den Deutschen immer beliebter. Doch mit der Nachfrage steigt auch die Zahl der Angebote. Ein Onlinevergleich ist daher immer ratsam.

Altersvorsorge mit Aktien: so geht’s

Zur Altersvorsorge sind Aktien erste Wahl. Sie entwickeln sich langfristig stabiler als Anleihen und sind mit Abstand rentabler als Zinsen.

Werbungskosten von der Steuer absetzen: Sparen wie ein Profi

Sie wollen sparen wie ein Profi? Lesen Sie weiter!

Umstrittenes Baukindergeld: Diese Unternehmen profitieren

Das Baukindergeld ist per Definition ein staatlicher Zuschuss für Familien, das die seit 2006 eingestellte Eigenheimförderung fortsetzt.

Wenn schnell Geld benötigt wird – Sofortkredite als Lösung?

Geld als Zahlungsmittel existiert inzwischen seit Jahrtausenden. Was sich verändert, ist das Verständnis vieler Verbraucher für Geld und die Akzeptanz von Krediten. Doch machen diese Sinn?

Sinkendes Rentenniveau: Aktienanlagen helfen am besten

Das Rentenniveau ist per Definition das Verhältnis von Rente zum Lohn. Bis 2025 soll es nun auf 48 % festgeschrieben werden.

Diesel-Fahrverbot in deutschen Städten zulässig

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Diesel-Fahrverbote in deutschen Städten zulässig sind. Wir klären, welche Konsequenzen das für die deutschen Autofahrer hat.

So ist die Rentenversicherungsnummer aufgebaut

Für jeden Bundesbürger ist sie individuell und einmalig: die Rentenversicherungsnummer. So setzt sie sich zusammen.

Kreditkarten: Seit 2018 sind Gebühren bei Zahlungen verboten

Kreditkartengebühren sind 2018 weitgehend Vergangenheit. Lufthansa und Deutsche Bahn allerdings werden weiterhin Aufschläge verlangen.

Schweizer Bankgeheimnis ist endgültig Geschichte

Mit dem Schweizer Bankgeheimnis ist es endgültig vorbei - und die nächsten Maßnahmen warten schon.

Seite 2 von 27