ETF Sparplan – Funktionsweise & Kosten

Aufgrund ihrer Flexibilität, der Rendite und der geringen Kosten sind ETFs und ETF-Sparpläne eine sehr gute Option für die langfristige Geldanlage.

Was ist ein ETC? Die Unterschiede zum ETF

Anders als beim ETF kommen bei einem ETC Futures, Insolvenz- oder Währungssicherung zum Tragen - so können Anleger profitieren.

iShares – Definition, Überblick & Unterschiede zu VIPERs und Spiders

ETFs („exchange-traded funds“) gruppieren sich in iShares, VIPERs und Spiders, mit jeweils unterschiedlich abgedeckten Indizes und Sektoren.

Dividenden ETF – oft schlechter als vermutet

Dividenden-ETFs sind beliebt, doch sie schneiden schlechter ab, als vermutet. Übermäßige Ausschüttungen und Schwankungen tragen dazu bei.

Welchen ETF kaufen? Mit diesen Indizes bauen Anleger Vermögen auf

Welche ETF sollen Anleger kaufen, um das eigene Vermögen aufzubauen? Ein Beispiel für 3 Indizes im ETF-Portfolio.

Von wegen Nullzins – Anleihen ETFs bringen teils ordentliche Renditen

Anleihen ETF sind im Kommen – und rentabler als verbreitet gedacht. Gerade Schwellenländer- und Unternehmenspapiere bringen mehr.

So können Privatanleger von der Dynamik Asiens profitieren

Mit Asien-ETFs können Anleger von der dynamischen Entwicklung der Region profitieren. Das große Angebot bietet vielfältige Schwerpunkte.

Biotech-Branche: Diese ETF stehen Privatanlegern zur Verfügung

Ein Biotech Branchen-ETF bietet einen Einstieg in einen noch jungen Sektor mit langfristig sehr guten Wachstumsaussichten.

Infrastruktur-ETF: Geringes Angebot trotz gigantischem Markt

Infrastruktur-ETFs setzen auf das Rückgrat ganzer Volkswirtschaften und damit einen gigantischen Markt. Dennoch enttäuscht die Performance.

Nachhaltige ETF: grüne Produkte mit erstaunlicher Rendite

Nachhaltige ETF beleben das Angebot, folgen dem Trend zur grünen Ökonomie und bieten sogar meist mehr Rendite als reguläre Indexfonds.

Strategiespiele mit maßgeschneiderten ETF

Ein Faktor-ETF ist per Definition ein passiver Indexfonds, der auf einen Strategieansatz ausgelegt besser laufen soll als der Marktindex.

Verlockendes Rohstoffinvestment – Warum Aluminium teurer wird

Mit einem Aluminium-ETF kann man vom jüngsten Aufwärtstrend des Industriemetalls profitieren. Chinas Produktionskürzung schiebt die Preise

Vanguard ETF: Volumen auf Rekordniveau

Vanguard ETF sind im Volumen stärker gewachsen als alle anderen Fonds. Der ETF-Wegbereiter profitiert von der generellen Marktverschiebung.

Bitcoin ETFs: Anleger warten auf die erste Zulassung

Bitcoin ETFs erhalten vorerst keine Zulassung von der US-Börsenaufsicht, doch es gibt eine Alternative.

Rente: Warum man mit Indexfonds jeden Versicherer überholt

Eine ETF-Rentenversicherung in Form einer Fondspolice spielt Steuer- und Renditevorteile aus – vor allem wegen der niedrigen Kosten.

So gelingt das Trading mit ETFs

Trading mit ETFs ist nicht nur möglich, es ist auch billiger als der aktive Handel mit Einzelaktien. Kurzfristige Taktung aber hat Grenzen.

Erfinder von ETFs sieht Entwicklung der Produkte kritisch

ETFs haben Anleger John Bogle zu verdanken. Der Investmentpionier bereitete den Weg zum Erfolg der Indexfonds – und sieht diese nun kritisch.

Branchen-ETFs: Stabilität plus Renditechancen

Branchen-ETFs erlauben als günstige und relativ sichere Renditebringer im Depot Rotationsstrategien, die mit Einzelaktien kaum möglich sind.

Das ist der Unterschied zwischen synthetischen und physischen ETFs

Bei ETFs kann der Anleger zwischen physischen und synthetischen ETFs wählen - die Vor- und Nachteile im Überblick.

ETF vs. Indexzertifikat: Unterschiede einfach erklärt

Die Unterschiede zwischen ETFs und Indexzertifikaten liegen im Detail, können aber schwerwiegende Folgen für Anleger haben.

So können Sie ETFs kostenlos handeln

ETFs kann man teilweise kostenlos handeln - meist aber im Rahmen befristeter Aktionen, die an eine Reihe von Konditionen geknüpft sind.

Mit 1.640 Aktien in einem Papier das Portfolio sichern

Ein ETF auf den MSCI World bringt mit über 1.600 Top-Aktien aus 23 etablierten Industrieländern erhebliche Stabilität ins Portfolio.

Mit Technologiewerten den Dax überholen – So geht`s

Mit einem Tecdax-ETF kann man die außerordentliche Wertentwicklung der deutschen Technologieunternehmen in einem Produkt mitnehmen.

Besser als der Dax – So holt man die Aufsteiger ins Boot

Über einen Sdax-ETF profitiert man vom enormen Potenzial kleinerer deutscher Unternehmen mit hoher Flexibilität und Dynamik.

So profitieren Sie einfach vom rasanten Mittelstand

Mit Mdax-ETFs profitiert man eins zu eins von der Entwicklung des deutschen Mittelstandsindex, der viel besser abschneidet als der Dax.

Keine Rendite bei ETFs verschenken – das verraten die Index-Namen

Auch beim ETF verraten die Kürzel der Indizes einiges über die Renditechancen. TR, PR oder NR zeigen die Unterschiede in der Konstruktion.

ETF – aktuelle Trends für Privatanleger

ETF-Trends spiegeln zunehmend die Vorlieben von Anlegern weltweit. Mit einem Marktanteil von nunmehr 14 % weisen die Indexfonds den Weg.

Indexfonds mit erneuerbarer Energie: Rendite kann ordentlich sein

ETFs auf Erneuerbare Energien setzen zunehmend auf einen breiteren Branchenmix inklusive Steuerungstechnik und Energieeffizienz.

Das sind die besten ETFs 2016

Als beste ETFs in 2016 erweisen sich die auf den MSCI World, den S&P500, US-Dividenden und Goldminen. Demnächst zählen Smart Beta ETFs.

Schlaue Indexfonds mit besserer Performance

Smart Beta ETF sind passive Indexfonds auf Indizes, die nach bestimmten Faktoren konstruiert sind. Sie sind stabiler bei weniger Risiko.

Diese ETF-Sonderform ist flexibel aber nicht unbedingt sicher

ETN sind per Definition keine echten ETFs, sondern börsengehandelte Inhaberschuldverschreibungen ohne Insolvenzschutz und Besicherung.

Das ist bei Rohstoff-Indexfonds zu beachten

ETFs auf Rohstoffe ermöglichen heute jedem Anleger den Zugang zu einer interessanten Anlageklasse. Die Eigenheiten sollte man aber kennen.

Das sind die Märkte mit den größten Gewinnen

Die Frage, welcher Index die höchste Rendite hat, ist besonders für ETF-Anleger aber auch für alle anderen Fonds-Investoren interessant.

Für sicherheitsbewusste Anleger: das Aktien-ETF

Aktienindexfonds oder Aktien-ETF ist eine Anlageform, die wegen ihres relativ überschaubaren Risikos immer beliebter wird.

So bleiben ETF und Index auf gleicher Linie

ETFs sind Fonds, die passiv der Wertentwicklung eines Index folgen. Bestimmte Mechanismen sollen Spurabweichungen verhindern.

Warum ein Dax-ETF fremde Aktien enthalten kann

Ein ETF auf den Dax kann Anleger mitunter verwirren, wenn er kaum deutsche Aktien enthält. Die Antwort erklärt sich aus der Konstruktion.

DivDAX ETF – warum Dividenden nur bedingt helfen

Dividenden-ETFs wie der DivDAX ETF haben ihre Stärken, Anleger sollten jedoch auch die Schwächen beachten.

Nach diesen Kriterien lassen sich ETFs auswählen

Für eine ETF-Bewertung gibt es kein einheitliches Muster. Die Indexfonds lassen sich aber mit ein paar grundlegenden Kriterien auswählen.

Vor- und Nachteile der direkten Indexabbildung bei ETFs

Full Replication-ETFs sind die Urform dieser Indexfonds. Sie bilden einen Index direkt und vollständig nach – doch das hat Grenzen.

Transaktionsgebühren beim Handel mit ETF

Wer Indexfonds kauft, muss natürlich auch mit diversen Kosten rechnen. Auch ETF Transaktionsentgelte sind je nach Anlageform unterschiedlich.

In diesen Fällen ist der Kauf von ETFs attraktiv

Wer ein ETF oder Indexfonds kaufen möchte, kann bereits im Vorhinein mit günstigen Konditionen rechnen. Auch die Renditen können sich oft sehen lassen.

3 Anlageklassen, 6 ETF – Do-it-Yourself-Portfolio mit Pep

Eine Anlageklasse pro ETF abzubilden bedeutet eine enorme Erleichterung für Anleger. Mit ETF kann sich jeder sein Erfolgsportfolio bauen.

So nutzen Sie das Potenzial von Schwellenländern

Investitionen in einstige Schwellenländer haben sich als sehr erfolgreich erwiesen. Mit ETFs können Anleger die noch immer vorhandenen Chancen nutzen.

Mit ETFs investieren Sie sicher, kostengünstig und renditestark

Investmentfonds sind Ihnen zu teuer? Dann sollten Sie einen Blick auf die sogenannten ETFs werfen.

ETFs: Tipps für die richtige Auswahl

ETFs weisen untereinander starke Unterschiede auf. Hier lesen sie die größten Unterschiede bei den Kosten und der Währungssicherung.

Die Nachteile der Indexfonds (ETFs)

ETFs sind in Mode. Aber Sie haben auch deutliche Schwächen. Unser Börsenexperte Rainer Heißmann zeigt, auf was Sie achten müssen.

Pharma-ETFs: Eine sinnvolle Ergänzung für Ihr Depot

Der Pharma-Sektor zählt zu den interessantesten Zukunftsmärkten. Der Demographische Trend hin zu einer alternden Bevölkerung und das Wachstum in den Schwellenländern […]

ETFs auf Dividendenwachstum gehören ins Portfolio

Reizt es Sie auch, in Aktien zu investieren, die Dividendenrenditen von 10% und mehr ausschütten? Doch ist die Höhe der […]

Geldmarkt-ETF: Suche nach etwas Rendite bei hoher Sicherheit

Geldmarkt-ETF wollen den Geldmarkt für private Investoren attraktiver machen. Wir erklären, wie diese ETF funktionieren und was es zu beachten gilt.

Abgeltungssteuer in Sachen ETF: Eigenheiten sind entscheidend

Die Abgeltungssteuer betrifft ETFs genauso wie andere Investmentfonds. Im Detail haben passive Fonds ein paar systembedingte Eigenheiten.

Spreads bei ETFs: So sparen Sie Geld beim ETF-Handel

Beim Handel mit ETFs sollten Sie das Thema Spread nicht vernachlässigen: Welche Regeln müssen beachtet werden, um hier Geld zu sparen? […]

Hedge-Fonds-ETFs: Finger weg davon

Hedge-Fonds-ETFs sind ihr Geld nicht wert.

Tecdax: Mit Short-ETFs auf den Kursverfall setzen

Investoren können mit Short-ETFs auf einen Kursverfall des Tecdaxes setzen. Allerdings sind die Produkte risikoreicher, als sie zunächst erscheinen.

DAX 30 ETF – so investiert man in diesen Fonds

DAX 30 ETF – zu Recht ein beliebtes Investment - die Gründe in unserer kleinen Übersicht.

Depotabsicherung mit ETF – so schützen Sie Ihr Investment

Depotabsicherung ETF - mit Indexfonds auf fallende Kurse wetten - wie man sich am besten absichert.

Mit einem Index-Fonds (ETF) investieren Sie günstig und einfach in Aktien

Ein Exchange Traded Fund (ETF) ist ein an der Börse gehandelter Investmentfonds, der meist passiv verwaltet wird. Was sollten Sie noch über ETFs wissen?

Short gehen mit ETFs – Ideal zur Depotabsicherung

Short gehen mit ETFs schafft Gewinne bei fallenden Indexkursen. Sie sind vergleichweise sicher aber zum reinen Spekulieren weniger geeignet.

Depotabsicherung mit Short-ETF

Short-ETFs sind die einfachste Art, durch Gewinne bei fallenden Kursen Verluste auf der Long-Seite abzufedern. Sie sichern das Depot ab, sind aber mit Vorsicht einzusetzen.

Swap ETF: Ein spezielles Produkt im Detail

Naben klassischen ETFs existieren inzwischen auch sogenannte Swap-ETFs. Diese können rentabler sein, bergen aber auch ein höheres Risiko.

Indexfonds DAX: Eine Warnung

Vorsicht bei ETFs: Auch die beliebten Indexfonds haben gravierende Risiken.

Seite 1 von 2