WEG verbietet Dauerstellplatz: Das darf sie

Dass ein WEG-Mitglied einen vorhandenen Kfz-Parkplatz zum Dauerstellplatz für sein Wohnmobil umfunktioniert, darf die Eigentümergemeinschaft verbieten.

Forderung gegen Mieter: So stoppen Sie die Regelverjährung rechtzeitig

Wenn Forderungen gegenüber dem Mieter verjähren, bleiben Vermieter z.T. auf hohen Kosten sitzen. Vermeiden Sie daher jetzt die Regelverjährung.

Barrierefreier Umbau: Diese Fördermittel stehen Ihnen zu

In altersgerechtes Wohnen zu investieren, kann sich für Investoren lohnen. Denn für den barrierefreien Umbau gibt es Fördermittel vom Staat.

So treiben Sie Ihre Mietschulden gerichtlich ein

Um Mietschulden einzuklagen, können Sie entweder ein Mahnverfahren oder einen Urkundenprozess einleiten.

Eigentümerversammlung: Unterbrechung wegen Anwaltstelefonats unzulässig

Laut BGH ist es unzulässig, die Eigentmerversammlung zu unterbrechen, damit ein Eigentümer seinen Rechtsanwalt konsultieren kann.

Unfall wegen Herbstlaubs: Haftung liegt beim Vermieter

Wenn auf dem Weg zum Grundstück ein Unfall passiert, liegt die Haftung gewöhnlich beim Vermieter. Sie können die Pflicht aber umlegen.

Immobilienmarkt: Topstandorte bleiben attraktiv

In den beliebtesten Standorten Deutschlands trifft eine hohe Nachfrage auf wenig Angebot. Das Reultat: Steigende Immobilienpreise.

Eigentümerversammlung: 7 Fehler, die Sie vermeiden sollten

Damit die Beschlussfassung auf der Eigentümerversammlung rechtens ist, sollten Sie unbedingt diese 7 Fehler vermeiden.

Verwalter dürfen Gelder der WEG nicht auf offenen Treuhandkonten führen

Verwalter dürfen Gelder der WEG nicht auf offenen Treuhandkonten führen. Wir berichten von einem Fall.

Nichtöffentlichkeit bei Eigentümerversammlung: Anwesenheit Dritter muss gerügt werden

Bei Eigentümerversammlungen gilt der Grundsatz der Nichtöffentlichkeit. Die Anwesenheit Dritter muss aber auch gerügt werden.

WEG: Verwalter darf Einzugsermächtigung für Hausgeld kündigen

Der Verwalter darf in der WEG eine Einzugsermächtigung für das Hausgeld kündigen. GeVestor erklärt den Fall im Einzelnen.

WEG: Neutralität des Verwalters muss gesichert sein

Dass in der WEG die Neutralität des Verwalters gesichert sein muss, entschied das Landgericht Hamburg. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

WEG: Türspion mit Kamerafunktion darf nicht ohne Beschluss Gemeinschaftsfläche erfassen

In der WEG darf ein Türspion mit Kamerafunktion nicht ohne Beschluss die Gemeinschaftsfläche erfassen. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

WEG: Glasbausteine sind Gemeinschaftseigentum

Bei Glasbausteinen handelt es sich um Gemeinschaftseigentum. GeVestor erklärt, warum das für Mitglieder der WEG wichtig ist.

WEG: Unzureichende Beschluss-Sammlung rechtfertigt sofortige Abberufung

Eine unzureichende Beschluss-Sammlung rechtfertigt in der WEG eine sofortige Abberufung des Verwalters. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

Wohnungskauf: Das bedeutet die Mitgliedschaft in einer Eigentümergemeinschaft

Beim Wohnungskauf gibt es einiges zu beachten: Das bedeutet die Mitgliedschaft in einer Eigentümergemeinschaft.

Klage gegen “übrige Wohnungseigentümer der WEG” ist ausreichend

Eine Anfechtungsklare gegen „übrige Wohnungseigentümer der WEG“ ist ausreichend. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

WEG: rückwirkende Änderung des Kostenverteilungsschlüssels ist zulässig

Eine rückwirkende Änderung des Kostenverteilungsschlüssels ist unter Umständen in der WEG zulässig. Wir erzählen von einem Fall aus Berlin.

WEG: Sanierung von tragenden Balkonelementen muss die Gemeinschaft zahlen

In der WEG muss die Sanierung von tragenden Balkonelementen von der Gemeinschaft gezahlt werden. GeVestor erzählt von einem Fall.

WEG: Korrektur einer Jahresabrechnung vor Beschlussfassung ist zulässig

In der WEG gibt es oft Streit wegen der Jahresabrechnung: Die Korrektur einer Jahresabrechnung vor der Beschlussfassung ist jedoch zulässig.

Eigentümerversammlung: nur Wohnungseigentümer oder ihre Stellvertreter dürfen teilnehmen

An einer Eigentümerversammlung dürfen nur Wohnungseigentümer oder ihre Stellvertreter teilnehmen. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

Einbau von Rauchwarnmeldern: Eigentümergemeinschaft ist zuständig

Beim Einbau von Rauchwarnmeldern ist die Eigentümergemeinschaft zuständig. Wir klären, was das für Mitglieder der WEG bedeutet.

WEG: Begrenzte Kostenerstattung bei lange zurückliegendem Fensteraustausch

In der WEG gibt es eine begrenzte Kostenerstattung bei lange zurückliegendem Fensteraustausch. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

Methode zur Ermittlung des Wärmeverbrauchs bestimmt Eigentümergemeinschaft

Die Eigentümergemeinschaft bestimmt über die Methode zur Ermittlung des Wärme- und Wasserverbrauchs. GeVestor erklärt den Fall im Einzelnen.

WEG: Wohnungseigentümer kann plangerechte Herstellung einer Kellerwand von fordern

Ein Wohnungseigentümer kann die plangerechte Herstellung der Kellerwand von den übrigen Mitgliedern der WEG einfordern: Wir klären den Fall.

WEG: Tiefgaragenstellplatz darf nicht als Fahrradabstellplatz genutzt werden

Ein Tiefgaragenstellplatz darf nicht als Fahrradabstellplatz genutzt werden. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

Abstimmungsfehler bei heiklen WEG-Themen: Die wichtigsten Prüfpunkte

Abstimmungsfehler bei heiklen WEG-Themen erschweren es dem Versammlungsleiter. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Prüfpunkte.

Bauliche Veränderung: In diesem Fall muss die WEG zustimmen

Eine bauliche Veränderung bedarf grundsätzlich der Zustimmung aller Eigentümer. In diesem Fall muss die WEG aber zustimmen.

Verstoß gegen Teilungserklärung: Beschlüsse sind nicht in jedem Fall nichtig

Bei einem Verstoß gegen die Teilungserklärung sind die gefassten Beschlüsse nicht in jedem Fall nichtig. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

Wenn der Verwalter die gefassten Beschlüsse nicht umsetzt: Das kann die WEG tun

Wenn der Verwalter die gefassten Beschlüsse nicht umsetzt, kann die WEG dagegen vorgehen: Wir erklären, wie das geht.

Demontage von fremder SAT-Antenne in der WEG: beschlussfähig oder nicht?

Ob die Demontage einer fremden SAT-Antenne von der WEG beschlossen werden kann, hatte kürzlich ein Amtsgericht zu klären: der Fall.

Legionellenverdacht in der WEG: Probeentnahme muss geduldet werden

Dass beim Legionellenverdacht in der WEG eine Probeentnahme geduldet werden muss, entschied das OVG in NRW. Wir erläutern den Fall.

Dann erfolgt die Instandsetzung ohne den Beschluss der WEG

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Instandsetzung ohne den Beschluss der WEG erfolgen. GeVestor erklärt, wann das geht.

WEG: Diese Pflicht haben Verwalter bei der Wasserschaden-Kontrolle

Wenn in einer WEG das Dach einen Wasserschaden aufweist hat der Verwalter die Pflicht der Kontrolle. Worin sie besteht, erklären wir.

Eigene Ideen erfolgreich einbringen – Regeln zur Eigentümerversammlung

Ein Beschlussantrag zur Eigentümerversammlung sollte gut vorbereitet sein. Was zählt ist neben Fristen und klarer Formulierung die Mehrheit.

Wann Eigentümer für Sanierungsmaßnahmen an Balkonen aufkommen müssen

Als Sondereigentum am Balkon zählt der innere Teil des Balkons. Bauliche Maßnahmen in diesem Bereich müssen Eigentümer selber bezahlen.

Aufnahme eines hohen Kredits durch die WEG – ordnungsgemäß oder nicht?

Der BGH musste darüber entscheiden, ob Aufnahme eines hohen Kredits durch die WEG ordnungsgemäß ist: GeVestor erklärt den Fall.

Eigentümergemeinschaft: Sie muss keine GEMA-Gebühren zahlen

Dass eine Eigentümergemeinschaft keine GEMA-Gebühren zahlen muss, entschied der BGH: GeVestor erklärt den Fall im Einzelnen.

Anfechtungsklage in der WEG: 2 Neuerungen für 2015

In der WEG muss man immer auf dem neuesten Stand sein. 2015 gibt es bei der Anfechtungsklage 2 Neuerungen, die jedes Mitglied kennen sollte.

Kosten einer gemeinsamen Sanitäranlage: Wer die Kosten trägt

Ein Amtsgericht musste sich mit der Frage beschäftigen, wer die Kosten für eine gemeinsame Sanitäranlage trägt: Der Fall im Einzelnen.

Leinenzwang: WEG kann sie bei Hunden und Katzen beschließen

In der WEG kann ein Leinenzwang nicht nur für Hunde, sondern auch für Katzen beschlossen werden: Die Urteile im Einzelnen.

WEG: Einzelheiten einer baulichen Veränderung müssen festgelegt werden

In der WEG müssen Einzelheiten einer baulichen Veränderung festgelegt werden. Das beschloss das Landgericht Berlin: Das Fall im Einzelnen.

Ein Blick in die Teilungserklärung: In diesen 3 Fällen hätte er helfen können

Ein Blick in die Teilungserklärung kann viel Ärger vermeiden. Wir zeigen, warum ein genauer Blick in diesen 3 Fällen hätte helfen können.

Heizkostenverteiler: 2 Fälle, die jedes WEG Mitglied kennen sollte

Der Heizkostenverteiler kann in einer WEG für Streit sorgen. Das zeigen insbesondere diese 2 Fälle, die jedes WEG Mitglied kennen sollte.

Die neue Rolle als Wohnungseigentümer: Diese 5 Punkte sollte man beachten

Mit der neuen Rolle als Wohnungseigentümer gehen auch viele neue Aufgaben einher. Diese 5 Punkte sollte man dabei beachten.

Beschluss über Sanierung in der WEG: Genügt Preisspiegel als Vergleichsangebot?

Beim Beschluss über eine Sanierung in der WEG müssen Vergleichsangebote eingeholt werden. Aber: Genügt hier ein Preisspiegel?

WEG: In Mehrhausanlage kann getrennte Instandhaltungsrücklage gebildet werden

In einer WEG mit einer Mehrhausanlage können auch getrennte Instandhaltungsrücklagen gebildet werden. GeVestor erklärt das Urteil.

WEG: Diese Aufgaben hat der Hausverwalter

Der Hauverwalter ist in der WEG sehr wichtig. GeVestor erklärt, welche Aufgaben der Hausverwalter hat.

WEG: Das bedeutet die Verteilungsschlüssel-Änderung für Müllkosten

Die Änderung des Verteilungsschlüssels für Müllkosten in der WEG wirkt sich nicht auf andere Bereiche aus. Wir erklären was zu beachten ist.

Sanierungsbeschluss: Ohne Alternativangebote ist er rechtswidrig

Dass ein Sanierungsbeschluss ohne Alternativangebote rechtswidrig sein kann, entschied das Landgerichts Dortmund. Wir erläutern den Fall.

Bestellung des Hausverwalters: Das muss die WEG darüber wissen

Die Bestellung des Hausverwalters erfolgt in 3 Schritten: Das muss die WEG darüber wissen.

WEG-Verwalter – diesen Anforderungen sollte er standhalten

Der WEG-Verwalter ist für eine Gemeinschaft besonders wichtig. Aus diesem Grund sollte er den Anforderungen unserer Checkliste standhalten.

Die Haftung des Verwaltungsbeirats: Das müssen Eigentümer wissen

Mitglieder des Verwaltungsbeirats sind wegen der Haftung schwer zu finden. GeVestor erklärt, wie die WEG etwas dagegen tun kann.

So macht die WEG bei der Wahl des Verwaltungsbeirats alles richtig

Bei der Wahl eines Verwaltungsbeirates gibt es einiges zu beachten. GeVestor erklärt, wie der Beirat ordnungsgemäß gewählt wird.

Verbot von Haustieren in der WEG: Wann es zulässig ist

Ein absolutes Verbot von Haustieren ist in der WEG nicht zulässig. GeVestor erklärt, unter welchen Umständen ein Haustierverbot zulässig ist.

WEG: Diese Regelungen zur Haustierhaltung sind zulässig

In der WEG sind nicht alle Regelungen rund um die Haustierhaltung rechtmäßig. GeVestor erklärt, welche Regelungen zulässig sind.

WEG: In diesen Fällen kann die Haustierhaltung beschränkt werden

In der WEG kann die Haustierhaltung in bestimmten Fällen beschränkt werden. In welchen Fällen das möglich ist, klären wir hier.

WEG: Nachträgliche Anbringung von Balkon ist keine Instandsetzungsmaßnahme

Achtung WEG: Die nachträgliche Anbringung eines Balkons ist keine Instandsetzungsmaßnahme und unterliegt daher der Regelverjährung.

Hausmeistervertrag: Nur so können Verwalter und Beirat ihn abschließen

Ein Hausmeistervertrag kann nur nach genauen Vorgaben durch den Verwalter und den Beirat abgeschlossen werden. Das Urteil im Einzelnen.

Bauträgerhaftung: Dann kann das WEG das Gemeinschaftseigentum abnehmen

Dass eine WEG das Gemeinschaftseigentum durch schlüssiges Handeln abnehmen kann, entschied 2015 ein Gericht. GeVestor erklärt das Urteil.

Seite 1 von 4