City Maut – Pro und Contra – Was sagt die Immobilienwirtschaft?

In der vergangenen Woche haben die Verkehrsminister des Bundes und der Länder in Cottbus über die Einführung einer City-Maut diskutiert. […]

Bedeutung des Ifo-Index – Deutschlands wichtigster Konjunkturindikator

Der Ifo-Index ermöglicht Rückschlüsse auf das aktuelle und zukünftige Befinden der hiesigen Wirtschaft. Wir verdeutlichen Ihnen hier die Funktionsweise.

Die 20 wertvollsten Energieunternehmen der Welt

Dank steigender Benzin- und Gaspreise ist die Energiebranche weiter im Aufschwung. Das amerikanische Beratungsunternehmen PFC Energy hat nun die 20 wertvollsten Energieunternehmen der Welt in einer Rangliste zusammengestellt.

Die Unterschiede zwischen Republikanern und Demokraten bei Fragen zur US-Wirtschaft

Der Kampf der beiden großen US-amerikanischen Parteien vor jeder Wahl dreht sich zu großen Teilen um Wirtschaftsfragen. Generell gesehen gelten […]

Warum ändern sich Zinssätze?

Zinsen sind – einfach gesagt – die Kosten einer Geldleihe. Genau wie bei jeder Ware oder Serviceleistung, die in einer […]

Nachteile und theoretische Mängel des Monetarismus

Steht eine Renaissance des Monetarismus an? Nachteile und praktische Probleme sind jedoch nicht von der Hand zu weisen.

Bonitätsabhängiger Zinssatz – die Vor- und Nachteile

Bonitätsabhängiger Zinssatz – oder doch lieber ein Standardmodell?

Rezession: Auswirkungen auf die Wirtschaft

Die Wirtschaftsleistung schrumpft schon wieder? Rezession, Auswirkungen und ihre Definition.

Oliver Gassmann: „Innovation als Erfolgsfaktor“

Worin unterscheiden sich Innovationen und was bestimmt ihren wirtschaftlichen Erfolg? Oliver Gassmann und seine Kollegen verraten es Ihnen.

Was ist der wirtschaftliche Wallgraben oder „economic moat“?

Die Konkurrenz höhlt jeden Vorteil aus. Doch schon Warren Buffett weiß: Durch „economic moats“ lässt sich langfristig Umsatz sichern.

Warren Buffetts Vermögen: Wie Buffett reich geworden ist

Warren Buffett gehört zu den wohlhabendsten Menschen der Welt. So ist er reich geworden.

Abzinsungsfaktor: berechnen und bestimmen

Für eine erfolgreiche Geldanlage sollte man die Bedeutung des Abzinsungsfaktors erkennen. Doch wie bestimme ich den Abzinsungsfaktor?

Fußball WM 2014 in Brasilien: Was kostet es Sie wirklich?

Brasilien wird das nächste WM-Ziel sein und dort sind die Vorbereitungen bereits im vollen Ganze. Doch haben Sie schon geprüft, […]

Ein Blick auf historische Finanzkrisen

Tulpenkrise, schwarzer Freitag, schwarzer Montag, Dotcom-Blase, Immobilien-Crash und Euro-Krise. An Finanzkrisen hat es wahrlich nicht gemangelt. Und das ist kein […]

Wahlen in den USA: Obama und seine Gegner

Nach vier Jahren Barack Obama ist das Rennen ums Weiße Haus wieder eröffnet und gekämpft wird mit harten ideologischen Bandagen. […]

Was bedeutet „Evergreen Funding“?

„Evergreen Funding“ bezeichnet eine schrittweise Finanzierung eines Unternehmens. Bevor ein Unternehmen den Betrieb aufnimmt oder ein neues Produkt auf den […]

Was ist das Kartell- und Wettbewerbsrecht?

Das Kartell- und Wettbewerbsrecht basiert auf einer Reihe von Gesetzen, die die Bundesregierung in den vergangenen Jahrzehnten hat. Sie sollen […]

Was ist das Verhältnis zwischen Inflation und dem Leitzins?

Inflation und Leitzinsen sind miteinander verwoben, was in der Makroökonomie oftmals erwähnt wird. Inflation bezeichnet die Rate, in welcher die […]

Was ist der Unterschied zwischen LIBOR, LIBID und LIMEAN?

LIBOR, LIBID und LIMEAN sind allesamt Referenzsätze zur Einschätzung von kurzfristigen Zinsen. Die London Interbank Offered Rate (LIBOR) bezeichnet die […]

Die Schulden Deutschlands: Die Blase kann bald jeden Moment platzen

Deutschland hat sich seit dem zweiten Weltkrieg zu einer soliden Wirtschaftsmacht entwickelt und ist eine starke Exportnation. Doch Schulden- und […]

Deflation – wie sich die Kaufkraft entwickelt

Die Entwicklung der Kaufkraft im Verlauf einer Deflation ist ein zentraler Teil der gefürchtet Deflationsspirale.

Der Zusammenhang von Deflation und Arbeitslosigkeit

Steigende Arbeitslosigkeit ist sowohl die Folge einer Deflation als auch ein Teil der Deflationsspirale.

Deflation: Diese Nachteile entstehen für den Staat

Während einer Deflation gibt es viele Verlierer. Auch dem Staat entstehen beachtliche Nachteile.

Warum die Deflation schädlich ist

Deflation bedeutet ein sinkendes Preisniveau. Was zunächst verbraucherfreundlich wirkt, ist in Wahrheit sehr schädlich. Warum?

Wirtschaftskrise: Die Deflation in der Weimarer Republik

Die Deflation in der Weimarer Republik – eine Folge von Weltwirtschaftskrise und Finanzpolitik.

Beispiel Japan: Diese Gründe führten zur Krise

1990 platzte in Japan eine Finanz- und Immobilienblase, was zu einer Deflation führte. Mit den Folgen hat das Land noch heute zu kämpfen.

Deflation – eine Definition

Die Deflation ist im Gegensatz zur Inflation weniger bekannt. Dabei können ihre Auswirkungen wesentlich verheerender sein.

Wie liest man eine Bilanz richtig?

Bilanzen lesen ist nicht ganz einfach. Auf welche Kennzahlen Sie dabei achten sollten und wie Sie diese interpretieren, erfahren Sie hier.

Der ifo-Index als guter Leitfaden bei Investitionen?

Der Ifo Index gilt als Frühindikator für die aktuelle Wirtschaftslage. Sollte auf dessen Grundlage auch investiert werden?

Die Eurokrise im Jahr 2012: Ursachen und Folgen

Die Eurokrise ist auch 2012 noch ungelöst. Wie konnte es so weit kommen, und was könnte die Zukunft für die Eurozone bringen?

Sharpe-Ratio: Fonds vergleichen leicht gemacht

Die Sharpe-Ratio stellt gerade bei Fonds eine wichtige Kennzahl zur Bewertung des Anlageerfolgs. Das war zumindest lange der Usus. Ist […]

Sharpe-Ratio Berechnung: Wie es richtig geht

Die Sharpe-Ratio Berechnung wird auch Reward-to-Variability-Ratio genannt. Sie misst die Überrendite einer Geldanlage pro Risikoeinheit.

Ifo-Index als guter Leitfaden bei Investitionen

Der in Medien oft und viel zitierte Ifo-Geschäftsklimaindex ist ein Konjunturbarometer. Taugt er auch als Investitionsbarometer?

Was passiert bei einer Geldentwertung?

Geldentwertung: Viele Menschen haben Angst vor diesem Wort. Aber wie genau kommt eine Geldentwertung zustande? Wir klären Sie auf.

Effektivverzinsung: Interner Zinsfuß gibt Aufschluss

Die Effektivverzinsung kann man mit der Methode des internen Zinsfußes berechnen. Sie bestimmt die Lukrativität eines Investitionsobjektes.

Sharpe-Ratio für Fonds berechnen und bewerten

Sharpe-Ratio: Eine wichtige Kennzahl zur Bewertung des Anlageerfolgs bei Fonds. Immer noch zeitgemäß?

Effektivverzinsung und Nominalverzinsung: Die wahren Kreditkosten

Effektivverzinsung und Nominalverzinsung sind das Nonplusultra bei der Kreditauswahl. Dabei muss der Kreditnehmer einiges beachten.

Die Liquiditätsfalle – was das ist

Gehen die Zinssätze auf dem Kapitalmarkt gegen Null und sinkt die Investitionsbereitschaft von Anlegern, droht die Liquiditätsfalle.

Maßnahmen gegen Deflation: Was wirklich wirkt

Eine Deflation ist eine ernste Bedrohung für den Wohlstand eines Staates. Doch mit den richtigen Gegenmaßnahmen kann sie überwunden werden.

Double-Dip Rezession: Warum sie so gefährlich ist

Schon eine gewöhnliche Rezession stellt Unternehmen und Konsumenten vor große Herausforderungen, aber was ist mit der Double-Dip Rezession?

Wirtschaftsindikatoren: Definition und Ausprägungen

Wozu Wirtschaftsindikatoren dienen und welche Arten es gibt.

Effektivverzinsung nach IFRS: Eine Rendite für die gesamte Laufzeit

Die Effektivverzinsung nach IFRS muss für einige Vermögenswerte ermittelt werden. Sie ermöglicht die Planung mit einer konstanten Rendite.

Schutz in einer Deflation: Wo sie ein Anleger findet

Sinkende Preise gefährden das Vermögen der Anleger. Doch wer sich richtig aufstellt, findet in einer Deflation Schutz für sein Vermögen.

Gründe für Inflation und Deflation: Eine Übersicht

Es gibt verschiedene Gründe für Inflation und Deflation. Sowohl die Geldmenge als auch das Konsumentenverhalten beeinflussen die Preise.

Deflation oder Inflation: Was gefährlicher ist

Viele Deutsche fürchten die Inflation und ignorieren die Deflation. Wo vor man sich mehr in Acht nehmen muss ist dabei relativ eindeutig.

Deflation: Wer die Verlierer dieser Krise sind

Die wahren Verlierer der Deflation sind immer die Schuldner. Der Geldwert nimmt zu, der Schuldenberg auch.

Diercks-Harms: “Es gibt für (fast) alles eine Lösung.”

In ihrem neuen Buch "Forderungen erfolgreich einziehen" erteilt die Autorin viele Ratschläge für den Umgang mit schlechter Zahlungsmoral.

Private Equity: Direkte und indirekte Anlage

Beteiligen Sie sich am Eigenkapital wachstumsstarker Unternehmen. Wir informieren Sie darüber, wie Sie das können.

Private Equity: Diese Formen gibt es

Private-Equity-Fonds bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Wirtschaftskrisen: Eine Zusammenfassung

Rückblickend kann jeder Investor aus den Wirtschaftskrisen der Vergangenheit lernen. Der wichtigste Punkt ist dieser: Menschliches Versagen steckt hinter jeder Form […]

Was bedeutet Erlösüberschuss?

Was der Erlösüberschuss bedeutet und wo er Anwendung findet, erfahren Sie hier.

Die Immobilien-Blase und Finanzkrise: Doppelt schockiert besser

Zwischen 2007 und 2009 schockierte eine Immobilienblase die USA und Großbritannien - die Folgen sind noch heute sichtbar.

Was ist der Lastenausgleich?

Der Lastenausgleich in Deutschland: Wieso zahlen einige Bundesländer anderen Geld?

Frühindikatoren – ein Mittel für Konjunktur-Prognosen

Frühindikatoren können bei Prognosen für die konjunkturelle Entwicklung helfen. Welche Indikatoren gibt es und wie verlässlich sind sie?

Der Mindestreservesatz der EZB

Der Mindestreservesatz der EZB legt fest, welche Summe Banken als Reserve bei den Nationalbanken parken müssen. Wozu dient das Instrument?

50 Jahre Bundesliga: Das Millionenspektakel hat Jubiläum

Heute ist Fußball weit mehr als nur ein Sport. Das zeigt sich auch an Borussia Dortmund – der einzigen deutschen Fußballaktie.

Die Dotcom-Blase: Die “New Economy” wird Anlegern zum Verhängnis

Zu Beginn des neuen Jahrtausends wurde auch das Lieblingskind der Anleger durch eine harte Wirtschaftskrise erschüttert.

Kann eine Deflation die Wirtschaft ankurbeln?

Was eine Deflation für die Wirtschaft bedeutet. Hier können Sie es herausfinden.

Die Asienkrise: Die “Japan Inc.” noch heute in der Krise

Seit 1989 befindet sich der asiatische Markt in einer Wirtschaftskrise. Besonders Japan ist von der Krise stark gezeichnet.

Was ist das Fiskalpaket?

Zwar führen die EU-Staaten eine gemeinsame Währung, jedoch handeln sie steuerpolitisch autonom. Das soll sich mit dem Fiskalpaket ändern.

Seite 27 von 30