Der Krieg als Wirtschaftsfaktor

Steigende Rüstungsausgaben haben schon oft dazu gedient Wirtschaftskrisen zu überwinden.

Ermittlung Unternehmenswert: Das DCF-Verfahren

Lesen Sie hier, wie Sie in nur sechs Schritten den Unternehmenswert berechnen können.

Wirtschaft USA: Geschichte des amerikanischen Modells

Im Wahlkampf wird unter anderem besonders das Wirtschaftssystem in den USA thematisiert. Wir beleuchten Hintergründe und Entstehung.

Wirtschaft in den USA: Entwicklung und Auswirkungen

Die US-Wirtschaft kämpft seit Jahren, und noch ist keine Besserung in Sicht. Wir geben Ihnen einen Überblick und erläutern die Konsequenzen.

Sechs Methoden, mit denen Sie den Unternehmenswert berechnen können

Der Wert Ihres Unternehmens ist ein Spiegelbild Ihrer Bonität. Es gibt sechs Methoden, mit denen Sie den Unternehmenswert berechnen können.

Bilanzanalyse: Diese Maßnahmen bewertet die Bank kritisch

„Geschönte“ Bilanzen kommen häufiger vor als gedacht, deswegen ist es nicht verwunderlich, dass Banken bei der Analyse kritisch sind.

Facebook, Twitter, Google und die EU

Es tut sich was im sozialen Web im Jahr 2012. Nach Google stehen nun auch bei Facebook und Twitter Änderungen ins Haus.

6 Regeln der Top-Investoren: Ihr Renditeschatz

Top-Investoren seit Jahren erfolgreich – in vielen Phasen.

Finanzagentur des Bundes: Der Ton wird rauer

Der Ton macht die Musik. Und bei der Finanzagentur des Bundes ist er alles andere als freundlich. Sie droht Anlegern mit Kündigung.

2012: Wie weiter mit Griechenland, Spanien, Italien und dem Euro?

Termin-Überblick zum Jahresanfang. Der Fahrplan steht.

Mario Monti: 2012 Hoffnungsträger für die Euro-Zone und deren Krise

Italien: nicht mehr nur Hemmschuh, sondern Entscheidungszone für 2012.

2012: Übersteht der Euro das nächste Jahr?

Selbst Ökonomen wie Peter Bofinger bezweifeln, dass die aktuellen Maßnahmen den Euro tatsächlich retten werden. Was steht uns 2012 bevor?

Trittschalldämmung im Altbau: Bei Renovierung gilt DIN 4109

Nach § 14 Nr. 1 des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) ist jeder Wohnungseigentümer verpflichtet, bei einer Renovierung seiner Eigentumswohnung nur solche Veränderungen […]

Bankenrating: Der Schlüssel zur Kreditwürdigkeit

Das Gespräch über einen Kredit wird die Bank nicht von sich aus suchen. Schaffen Sie selbst die Voraussetzungen für Ihre Kreditwürdigkeit.

Währungssysteme: Die Golddeckung im Bretton-Woods-System

Jedes Währungssystem ist zeitlich befristet. Der Schlussgong zeigt die Entwicklung vom Bretton-Woods-System bis zum Euro.

Geschäftsberichte: So werten Sie die Bilanz richtig aus

Geschäftsberichte geben Ihnen einen guten Blick in die Lage von Unternehmen. GeVestor zeigt Ihnen, wie Sie die Bilanz richtig analysieren.

Bewertungskennzahlen zur Bonitätsbewertung

In der heutigen Ausgabe stellen wir Ihnen die wichtigsten Kennzahlen zur Bonitätsbeurteilung eines Anleiheemittenten vor.

Gewinnmargen: Wichtige Bilanzdaten der Aktienbewertung

Gewinnmargen im Vergleich helfen Ihnen bei der Auswahl. Verschiedene Kriterien sind wichtig.

Immobilien-Abschreibung: Steuervorteile einfach berechnen

Die Steuervorteile der Abschreibungsmöglichkeiten für Immobilien kinderleicht berechnen. Ein Traum? Nein, lesen Sie nur weiter.

Bankberatung: Regierung liegt mit Verbraucherschutz daneben

Anfragen und die Erfahrung zeigen - Bankberatung bringt Investoren kaum weiter. Achten Sie auf Fallstricke

Die 4 wichtigsten Infrastruktur-Sektoren

Infrastruktur-Investments bieten momentan eine Reihe lukrativer Chancen an. Erfahren Sie hier alles über die 4 wichtigsten Sektoren

Abschreibung: Wie Sie bei geringfügigen Restarbeiten Kosten absetzen

Abschreiben leicht gemacht: Wie sie bei geringfügigen Restarbeiten bereits Kosten absetzen können.

Abschreibung beweglicher Gegenstände: Die beste Option für Ihr Geld?

Bewegliche Gegenstände abschreiben? Erfahren Sie hier wie das am besten geht!

44 Millionen US-Bürger benötigen Lebensmittelmarken

Die Armut in den USA nimmt immer weiter zu - schon jetzt ist jeder siebte US-Bürger auf Hilfen angewiesen

Japan: Wirtschaftskrise im Land der aufgehenden Sonne

Vielfach herrscht die Angst, dass eine Wirtschaftskrise in Japan bevorsteht. Aber was werden die Folgen einer solchen sein?

Die Krise von 1857: Auswirkungen der ersten Weltwirtschaftskrise

Die Geschichte zeigt, dass einer Krise häufiger eine Deflation als eine Inflation folgt - so auch nach der Weltwirtschaftskrise von 1857.

Globalisierung: Was ist das eigentlich?

Der Begriff Globalisierung bestimmt die Weltwirtschaft schon seit vielen Jahren. Doch was ist Globalisierung überhaupt?

Michael O´Higgins: Graham und Slatter weiterentwickelt

Hier finden Anleger wichtige Informationen über Michael O´Higgins Investitionsstrategien, basierend auf Ideen von Graham und Slatter.

Bonität eines Unternehmens: Besonders wichtig in Krisenzeiten

Die Bonität misst die Fähigkeit eines Unternehmens, Schulden und Kredite zurückzuzahlen (Rückzahlungsfähigkeit und Zahlungswilligkeit).

Bargeld: Versenden oder transferieren?

Wie können Sie Geld über große Strecken transportieren? Die Nutzung eines Kuverts könnte dabei fatale Folgen haben.

Deflation 1930: Der Blick in die Geschichte

Die Deflation 1930: Kaum einer nimmt sie neben der Hyperinflation 1923 wahr. Doch was ist schwerwiegender - Inflation oder Deflation?

Die größten Banken Deutschlands

Bekommen Sie hier einen umfassenden Überblick über die größten deutschen Bankinstitute, die auch international tätig sind.

Deflation: Darum ist sie schlimmer als Inflation (Teil 3)

Deflation und Inflation: Doch was ist schlimmer für Unternehmer und Bürger? Hier erfahren Sie es.

Frühindikatoren für die Konjunktur: Renditehebel für Investoren

Konjunkturdaten sind für Börsianer wichtig.

Die verfrühte Einführung der D-Mark in der DDR

War die Einführung der D-Mark in der damaligen DDR verfrüht? Hätte man mit der Umstellung noch warten sollen?

Inflation: Was passiert mit unserem Geld?

Die Inflation: Was passiert eigentlich in Zeiten der Geldentwertung und wie reagieren wir am Besten darauf?

Währungsreform: Deutschland und seine Währungsgeschichte

Nach dem zweiten Weltkrieg: Wie genau sieht die Währungsreform aus und was verbirgt sich außerdem hinter Deutschlands Währungsgeschichte?

Währungsreform 1948 : So reagierte der Handel

Die Währungsreform von 1948 war nicht unbedingt richtig. Im Detail wird dies ausbuchstabiert von Günter Hannich, unserem Experten.

Barwert: Definition

Der Barwert bezeichnet den Wert eines künftigen Zahlungsstroms in der Gegenwart." Doch was heißt das genau und worin liegt der Nutzen?

Was wir aus der Weltwirtschaftskrise der 1930er lernen können

Die Weltwirtschaftskrise der 1930er-Jahre hatte massive Folgen. Doch wie und was können wir daraus lernen?

Der Weg in den Börsencrash: 1929 und Heute

Der Börsencrash von 1929 und die Finanzkrise heute: Ein Blick in die Vergangenheit zeigt einige Parallelen in der Entwicklung in die Krisen.

Hyperinflation 1923: Wie Deutschland das Unmögliche schaffte

Die Hyperinflation 1923 war eine der dramatischsten Verwerfungen in der Wirtschaft Deuschlands. Diese stand damals vor dem Abgrund.

Währungsfehler Nr. 2 – Hyperinflation in Folge des ersten Weltkriegs

Kaum ein Datum der deutschen Wirtschaftsgeschichte hat sich so ins deutsche Bewusstsein eingegraben wie die Hyperinflation von 1923. Günter Hannich berichtet.

Die beste Entscheidung: Betriebsvermögen oder Privatvermögen?

Wie Sie durch eine geschickte Steuerpolitik Scheingewinnen entgegensteuern können. Und was ist besser? Betriebs-oder Privatvermögen?

Bonität über Creditreform ermitteln – ein Frühwarnindikator

Der Creditreform Bonitätsindex kann ein wichtiger Indikator sein, der Rückschlüsse auf die Zahlungsfähigkeit von Geschäftspartnern erlaubt.

Inflation und Schulden: Was tun bei Immobilien?

Inflation heißt: die Preise steigen, Geld wird weniger wert. Vor diesem Hintergrund empfehlen immer mehr Berater, sich jetzt schon für Immob

Das Kursrisiko: Marktzinsen im Auge behalten

Minimierung des Kursrisikos heißt Marktzinsen im Auge beachten – so lautet die Faustregel, um Verluste zu umgehen.

Was ist Bargeldtransfer?

Finanzdienstleister wie Western Union versprechen unkomplizierten Versand von Geldbeträgen. Ein Service mit Licht und Schatten.

Geldscheine: Wohin reisen sie eigentlich?

Sobald ein Geldschein das eigene Portemonnaie verlassen hat, geht er auf eine ungewisse Reise, aber wohin?

Was ist Bonität? Eine Definition

Was versteht man unter dem Begriff Bonität? Eine Definition des Begriffs bringt Klarheit.

Ordoliberalismus – Geistiger Wegbereiter der Sozialen Marktwirtschaft

Was ist der Ordoliberalismus und wo ist sein Ursprung? Hier eine Erklärung zu den Grundlagen der sozialen Marktwirtschaft.

Inflation, Geldentwertung, Teuerung

Wird das Geld durch dauerndes Aufblähen der Geldmenge, der keine reale Wertschöpfung gegenübersteht, entwertet, dann ist das Inflation.

Inflation: Geldentwertung oder Teuerung

Inflation, das bedeutet Geldentwertung oder Teuerung. Also ein Horroszenario für Bürger.

Äquivalenzprinzip: Zahlen nach Nutzen

Das Äquivalenzprinzip wird angewandt, wenn eine Steuer als Gegenleistung für eine Leistung erhoben wird. Doch es gibt auch berechtigte Kritikpunkte.

Immobilienbesitz – ein guter Inflationsschutz? Rückblick 1923

Ist die Immobilie ein guter Inflationsschutz? Hier finden Sie einen Rückblick auf das Jahr 1923.

Tabak-Industrie: Die größten Konzerne der Welt und ihre Börsenwerte

Tabak-Industrie: Das Geschäft mit dem blauen Dunst läuft auch während der Krise. Hier die größten Konzerne im Überblick.

Automobilzulieferer Deutschland: Umsatz der 10 größten Zulieferer

GeVestor wirft einen kritschen Blick auf die zehn größten Automobilzulieferer Deutschlands und deren Umsatz im vergangenen Jahr.

Deflation vs. Inflation

Allein der Gebrauch der beiden Begriffe Inflation und Deflation dient der Verwirrung und Ablenkung vom tatsächlichen Geschehnis.

Urlaub verfällt dank neuer Regelung nicht mehr

Der Urlaub verfällt Ende März des Folgejahres, das ist gängige Meinung. Doch das stimmt nicht!

Weltwirtschaftskrise 1929: Mit Goldaktien sicher durch die Stürme der Zeit

In diesen Tagen wird viel darüber nachgedacht, ob sich die aktuelle Wirtschaftskrise ähnlich entwickeln könnte wie die große Depression bekannte […]

Seite 29 von 30