Heizkostenabrechnung: Ermittlung, Berechnung, Erstellung & Fristen

Die Heizkostenabrechnung muss für alle Arten von Mietverhältnissen erstellt werden. Die Pflicht zur verbrauchsabhängigen Abrechnung besteht sowohl bei preisgebundenen und freifinanzierten Wohnungen […]

Immobilienkredit – Vergleich, Rechner, Vollfinanzierung & Disagio

Beim Immobilienkredit gibt es einiges zu beachten. Wir erklären, wann ein Disagio sinnvoll ist.

Trinkwasserverordnung & Legionellenprüfung: Die Pflichten der Vermieter

Die WEG muss sich an die Trinkwasserverordnung halten. Die Kosten für eine Legionellenüberprüfung muss jedes Mitglied entrichten.

Das Immobilien Exposé: Inhalt, Gestaltung, Expertentipps

In einem Immobilien Exposé werden die wichtigsten Informationen für den potentiellen Käufer einer Immobilie aufbereitet. Ein guter erster Eindruck gelingt […]

BGH Urteil über Montage von Satellitenschüsseln: Ihre Rechte als Vermieter 

Das BGH hat entschieden: Satellitenschüsseln in Wohnungseigentümergemeinschaften dürfen nicht einfach montiert werden.

Mieten oder kaufen: Mehr als eine rein finanzielle Entscheidung

Auch die emotionale Komponente ist bei der Frage ob eher Mieten oder Kaufen entscheidend. Daneben natürlich auch die finanzielle Situation.

Diese 7 Punkte sollten Vermieter in jedem Mietvertrag regeln

Der Mietvertrag ist das Gerüst für eine renditestarke Immobilie. Wir erklären, welche 7 Punkte Vermieter in jeden Mietvertrag regeln sollen.

Cashflow Rechner, Formel und Beispiele. So berechnen Sie den Wert Ihrer Aktien, Firma und Immobilien

Der Cash Flow ist eine wichtige Kennzahl mit der Anleger die Finanzkraft eines Unternehmens einschätzen können. Berechnung und Bedeutung des Cash Flow verständlich erklärt.

Mietvertrag kündigen: Kündigungsfristen unbedingt beachten

Bei der Kündigung eines Mietvertrages ist stets die Kündigungsfrist zu beachten - so gehen Vermieter am besten vor.

Mietvertrag: Schönheitsreparaturen und was dazu gehört

Aufgrund einer Vertragsklausel sind Mieter zur Durchführung von Schönheitsreparaturen verpflichtet - doch es gibt Stolperfallen für Vermieter.

Beugen Sie einer Mietminderung bereits im Mietvertrag rechtssicher vor

Vertragliche Einschränkungen der Mietminderung sind nicht möglich - doch mit bestimmten Klauseln schützen sich Vermieter trotzdem.

Mietvertrag: Vermeiden Sie Flächenangaben

Die Flächenangabe zur Wohnfläche im Mietvertrag kann für Vermieter zur Falle werden - darauf sollten Vermieter achten.

Mietpreisbremse: Wirkung bisher schwach

Es wäre im Interesse von Mietern: Können die Änderungen ab 2019 die Wirkung der Mietpreisbremse verstärken?

Vermietung mit Küche – ja oder nein?

Manche schwören auf diese Art der Zusatzausstattung, andere sind sich sicher, dass sich eine Küche für den Vermieter nicht rechnen kann. Wer aber hat Recht?

Haben Sie sie noch alle? Kleine Checkliste »Unterlagen für den Immobilienkauf« (Teil 2)

Eine Immobilie kauft man nicht wie ein Paar Schuhe. Vor Ihrem hoffentlich üppigen Verdienst durch die Immobilie müssen Sie erst noch einige bürokratische Hürden meistern. Vier davon habe ich Ihnen beim letzten Mal vorgestellt; heute erfahren Sie die letzten beiden Punkte. Und ich beleuchte zudem die Rolle des Notars. Denn nicht Wenige kennen die Informationen noch nicht, die ich hier publik mache.

Haben Sie sie noch alle? Kleine Checkliste »Unterlagen für den Immobilienkauf« (Teil 1)

Vor dem Kauf oder Verkauf einer Immobilie hat der Himmel den ersten Kreis der Hölle gesetzt: den typisch deutschen bürokratischen Papierkrieg.

Gute Handwerker sind Gold wert!

Falls Sie nicht nur kaufen und vermieten wollen, werden Sie irgendwann um eine existenziell wichtige Gruppe nicht mehr herumkommen: Handwerker!

Immobilienpreise: Starker Anstieg in den letzten 10 Jahren

Stark steigende Immobilienpreise gibt es vor allem in Großstädten - in diesen wächst die Nachfrage nach Wohnraum stetig.

Immobilieninvestment: So stoppen Sie den Gier-Staat

Die Anzeichen für einen Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems mehren sich. Als Besitzer einer krisensicheren Immobilie sind Sie allerdings fein raus. Oder?

Agieren Sie im Team!

Es hat seine Vorteile, SEIN Ding durchzuziehen, keine Frage. Aber irgendwann stoßen Sie zwangsweise an persönliche Grenzen.

Vermietersein wird immer leichter! – Teil II

Lassen Sie sich von Ihrem Umfeld nicht in die Irre führen. Das Vermieter- und Investorendasein ist im Laufe der Zeit leichter und transparenter geworden!

Vermietersein wird immer leichter! – Teil I

Bestimmt haben Sie auch einige Personen im Verwandten- und Freundeskreis, die Ihnen vom Vermieterdasein abraten. Derweil ist es leichter denn je!

Fazit: Sachwerte (Immobilien, Autos, Uhren) und Ihre Wertsteigerungsmöglichkeiten

Immobilien sind ein tolles Investment und einzigartig? Die erste These lässt sich leicht mit ja beantworten. Ansonsten haben Sachwerte verschiedener Art erstaunliche Gemeinsamkeiten.

Gesellschaftsverwaltung versus Privatbesitz: Wer braucht was?

Große Einnahmen, große Sorgen? Ein bisschen ist was dran. Denn als Investor*in stehen Sie vor der Aufgabe, die Einkünfte aus Ihren Immobilieninvestments bestmöglich zu verwalten. Aber welcher Weg ist der richtige? Privatbesitz? Oder Immobilienverwaltung durch eine juristische Person, sprich: Gesellschaft? Dieser Bericht nennt Kriterien, damit Sie sich stets richtig entscheiden können.

Klassisch: Wertsteigerung bei Immobilien, wie sieht es an verschiedenen Standorten aus?

Immobilien sind ein tolles Investment und einzigartig? Die erste These lässt sich leicht mit ja beantworten. Ansonsten haben Sachwerte verschiedener Art erstaunliche Gemeinsamkeiten.

Da kommt was auf Sie zu: Zwangsversteigerung – Fakten und Mythen (Teil 4)

Opfer einer Zwangsversteigerung zu werden ist kein Spaß. Allerdings gibt es Mittel und Wege, dass dieser Prozess auch für Ihre Feinde alles andere als ein Zuckerschlecken wird. Eines der allerbesten Mittel, die Sie jetzt erfolgreich im Abwehrkampf einsetzen können, hat kein Geringerer als das Genie Albert Einstein in den höchsten Tönen gelobt. Und nein, mit Relativität hat das nichts zu tun …

INVESTOREN BLACKBOOK

Noch vor zehn Jahren gab es kaum Bücher zum Thema Immobilien-Investment. Mittlerweile doch einige. Braucht es also noch eines? Ich denke JA!

Da kommt was auf Sie zu: Zwangsversteigerung – Fakten und Mythen (Teil 3)

Als Opfer einer Zwangsversteigerung können Sie nur einem einzigen Menschen voll vertrauen: sich selbst.

Grunderwerbsteuer? Muss nicht sein

Manche Kosten gehören für uns automatisch zum Immobilienerwerb dazu. Doch Sie können sich einige davon unter bestimmten Voraussetzungen sparen oder zumindest verringern.

Das Ende des Booms? Trends auf dem deutschen Immobilienmarkt

Die Meinungen zum Immobilienmarkt sind gespalten. Aber wie gehen Investoren oder Käufer mit den teilweise hohen Preisen und der Marktentwicklung im Allgemeinen am besten um?

Da kommt was auf Sie zu: Zwangsversteigerung – Fakten und Mythen (Teil 1)

»Zwangsversteigerung«: Allein das Wort schon lässt Immobilienbesitzern das Blut in den Adern gefrieren. Schlimm genug. Noch schlimmer, dass Städte und Kommunen, da chronisch »klamm«, immer öfter und geradezu exzessiv das Mittel der Zwangsversteigerung nutzen, um sich die Kassen zu füllen. Diese Beitragsreihe beleuchtet einige vielversprechende Abwehrstrategien, um diese tödliche Gefahr zu bannen.

So verlieren Sie kein Geld mit einer Schrottimmobilie

Rohdiamanten erkennen Sie nur, wenn Sie diese 4 Fallen im Blick haben und richtig einschätzen - vor dem Immobilienkauf.

Welche Immobilien-Eigenschaften werden in den nächsten Jahren wichtiger?

Egal was passiert, gewohnt wird immer. Die Frage ist nur wie. Manche Faktoren zeichnen sich aber ganz deutlich ab.

Rette sich, wer kann: die eigene Stiftung als Renditesicherung

Wie können Sie Ihre Rendite bestmöglich vor dem legalen Zugriff Dritter schützen, beispielsweise Gläubigern, Finanzämtern oder »Erbschleichern«? Ein Schutzmechanismus, der dem unerreichba-ren Ideal eines absolut perfekten Schutzes immerhin extrem nahe-kommt, ist die Gründung einer eigenen Stiftung. Dieser Beitrag zeigt, dass es sich lohnt, über das Thema nachzudenken – sogar als »kleiner« Investor.

Nebenkostenabrechnung – Worauf sie als Vermieter achten müssen

Jeder Vermieter kennt es: Streitereien über Fehler in der Nebenkostenabrechnung und daraus entstehende Einnahmeeinbußen. Wir erklären, welche Pflichte, aber auch Rechte Vermieter bei der Nebenkostenabrechnung haben.

Einnahmequelle – Möblierte Wohnung, das Für und Wider einer Monteurwohnung

In diesem Beitrag lesen Sie, wo sich eine Monteurwohnung lohnt und was Sie dabei beachten müssen, denn nicht jeder Standort ist für diese Art der Vermietung geeignet.

Hausverwaltung – ja oder nein?

Es bleibt jedem Investor selbst überlassen, ob er eine Hausverwaltung engagiert oder nicht. Ich persönlich tendiere dabei zu einem klaren JA zur Hausverwaltung.

Immobilie in den Vereinigten Arabischen Emiraten kaufen – so geht‘s

Immer mehr Ausländer investieren in Immobilien in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Hierfür gibt es gute Gründe, beispielsweise eine komplette Steuerfreiheit.

Von Messies und Mietnomaden

Wenn es nach den Stammtischparolen geht, dürfte jeder Investor bei den ganzen Risiken nicht ganz bei Trost sein, sich dem Vermieterdasein zu verschreiben. Das ist aber zu kurz gedacht.

Frischekur für Ihr Netzwerk, die Zweite!

In der letzten Woche habe ich recht unkonventionelle Erfahrungen beschrieben, mit denen ich mein Netzwerk um sehr interessante Menschen erweitert habe.

Kombikredit? Volltilgerdarlehn? Beides hat Licht- und Schattenseiten.

Immobilieninvestments sind immer mit Risiko verbunden. Aber man kann es ja möglichst klein halten: So bieten verschiedene Banken und Bausparkassen Finanzierungsmodelle an, bei denen Zinsen und Tilgungsraten auf mehrere Jahrzehnte festgeschrieben und böse Kalkulations-Überraschungen dadurch vermieden werden. Aber: Welches Modell ist eigentlich das bessere? Hier gibt es die Antwort.

Smart bedeutet clever – aber wie clever ist smart metering?

Zwischen Digitalisierung und Energieeffizienz in Gebäuden gibt es einen direkten Zusammenhang

Kaufen mit wenig Eigenkapital – ja oder nein?

Bei der Frage nach dem Eigenkapital scheiden sich unter Investoren regelmäßig die Geister. Ist eine hohe Eigenkapitalrendite das Maß aller Dinge?

Mieteinnahmen sind passives Einkommen – Ist das wirklich so?

Mieteinnahmen werden oft als passives Einkommens bezeichnet. Kann das sein? Schließlich muss sich um Haus und Wohnung gekümmert werden.

Ihr VORteil als Auswärtiger in einem fremden Immobilien-Markt

Viele Investoren scheuen lukrative Märkte fernab ihres Wohnortes aufgrund eines vermeintlichen Wettbewerbnachteils gegenüber den lokalen Konkurrenten. Und übersehen dabei oft einen entscheidenden Vorteil.

Immobilien entwickeln (sich) – mit Herz und Verstand

Eine Möglichkeit, mit Immobilien Geld zu verdienen, ist es, sie zu entwickeln. Dazu gehört aber mehr als ein wenig Risikobereitschaft.

Immobilieninvestments im Ausland sind wenig ratsam

Ein Immobilieninvestment im Ausland ist oft mit hohen Risiken behaftet. Bei Steuer- und Rechtsstreitigkeiten kann es sehr schwierig werden.

Dauerthema Mietpreisbremse – Was bedeutet sie für Investoren?

Durch Gesetzesbeschluss gibt es seit Juni 2015 die Mietpreisbremse. Sie sollte eigentlich Wuchermieten entgegenwirken. Was müssen Sie als Vermieter dazu wissen?

Mit Blick auf die Rendite: Wann lohnt sich die Investition in einen Altbau?

Der Immobilienmarkt bietet einem Investor ein breites Spektrum: Worauf Sie sich spezialisieren hat etwas mit den Bedingungen zu tun, unter denen Sie agieren. Und mit Ihren persönlichen Vorlieben.

Mieterwechsel – Chance und Risiko zugleich!

Nutzen Sie den Mieterwechsel um mit schnellen Handgriffen und kleinem Budget die Wohnung etwas aufzuwerten. Wie Sie das machen lesen Sie in diesem Beitrag.

Wenn die Zinsen steigen – Was tun?

In den Nachrichten liest man häufiger Spekulationen zur Zinsentwicklung. Die Sorge: die lange andauernde Niedrigzinsphase, in der wir uns befinden, könnte ein Ende haben.

Wohnungen vom Discounter…

Wie Aldi 2000 Wohnungen in Berlin bauen will und warum das Konzept bundesweit umgesetzt werden sollte. Innerstädtische Verdichtung beinhaltet viele Optionen – vielleicht auch für Ihre Liegenschaft.

Grundsteuer: Manchmal trifft’s auch Büro- und Werkstatt-Container

Büro- oder Werkstattcontainer sind keine Gebäude. Trotzdem kann darauf Grundsteuer anfallen. Dazu für Sie ein aktuelles Steuerurteil.

5000% Erhöhung! Wenn die Grundsteuer verfassungswidrig ist…

Lassen Sie uns heute schauen, welche Auswirkungen zukünftig die Grunderwerbsteuern für Vermieter und Mieter haben, also für jeden von uns.

Immobilienmarkt: Noch lohnt sich der Einstieg

Die Immobilienpreise werden 2018 nicht mehr so stark steigen wie bisher. Eine Blase ist also nicht in Sicht, aber auch keine Trendwende.

Wer stoppt diesen Steuerwahnsinn…?

Lesen Sie in diesen Beitrag die Folgen der konstante Erhöhung der Grunderwerbsteuer-Sätze - 14 von 16 Bundesländern haben den Satz seit 2007 von ursprünglich 3,5 auf bis zu 6,5 Prozent erhöht

Immobilien günstig kaufen – Trotz knappen Angebots und Mega-Konkurrenz

Nie war er so wertvoll wie heute… Wer, »Melissengeist« etwa? – Kann sein. Aber ich rede vom Preis; vom besten […]

Immobilien-Preise auf den Euro genau ermitteln – So geht’s

Lässt sich der erzielbare Preis einer Eigentumswohnung rasch und mit akzeptabler Trefferquote ermitteln? Und wonach bemisst sich die Preisgestaltung überhaupt? […]

Immobilien-Investment: Gute Chancen entdecken und das Richtige finden

Wenn Sie in Immobilien investieren möchten, suchen Sie jenseits ausgetretener Pfade. So stoßen Sie mitunter auf interessante Objekte. Ihre wichtigste […]

Immobilien-Kaufpreis optimal aufteilen – So funktioniert’s

Standen Sie beim letzten Immobilienkauf auch vor dieser Frage: Wie erfolgt die optimale Aufteilung des Kaufpreises in Bodenwert und Gebäudewert? […]

Seite 1 von 40