Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019

Geldpolitik: Definition, Wirkung und Ziel

Wie die Definition für Geldpolitik lautet und was sich noch dahinter verbirgt.

Erfolgsbeteiligungen: Belegschafts-Bonus im Wandel

Erfolgsbeteiligungen gibt es für Aktionäre, Vorstände und Mitarbeiter. Das weit verbreitete Motivationsinstrument ist derzeit im Wandel.

ESMA-Regulierung in Kraft getreten: Alle Änderungen im Überblick

Das sind die neuen Richtlinien der ESMA, mit denen insbesondere die Interessen von Privatanlegern besser geschützt werden sollen.

Prokura erteilen: Wie es geht und was beachtet werden sollte

Mit dem erteilen einer Prokura werden mehr Rechte eingeräumt als mit einer Handlungsvollmacht. Welche Rechte das sind und wie Prokura erteilt wird.

Die gefährliche Abhängigkeit Deutschlands vom Export

Die Abhängigkeit Deutschlands vom Export wird mit der noch einmal hervorragenden Bilanz 2018 deutlich. Nun muss der Binnenkonsum zulegen.

Cashflow Rechner, Formel und Beispiele. So berechnen Sie den Wert Ihrer Aktien, Firma und Immobilien

Der Cash Flow ist eine wichtige Kennzahl mit der Anleger die Finanzkraft eines Unternehmens einschätzen können. Berechnung und Bedeutung des Cash Flow verständlich erklärt.

RoI: Interpretation und Bedeutung für Unternehmen, Immobilien und Anleger

Der ROI und seine Interpretation als wirtschaftliche Kennzahl: An seiner Aussagekraft wird manchmal gezweifelt.

Break Even Point Rechner, Diagramm, Definition zur Ermittlung Ihrer Gewinnschwelle

Den Break Even Point ausrechnen und mit der einfachen Formel schnell die Übersicht über die Wirtschaftlichkeit erhalten.

Nord Stream 2 – Kompromiss als rettendes Überdruckventil

Das umstrittene Projekt Nord Stream 2 hat nach einer Intervention Frankreichs die Chance wettbewerbskonform fertig gestellt zu werden.

Experiment Kohleausstieg: Pro und Kontra

Beim Kohleausstieg überwiegen erhebliche Unsicherheiten bei Energiesicherheit, Strompreis und sozialen Folgen - Pro und Kontra im Überblick.

Darum sind Frauen die besseren Investoren

Frauen erzielen als Investoren mehr Rendite als Männer. Viele Faktoren sprechen dafür, dass sie am Kapitalmarkt tätig sein sollten.

Chinas Krise: Wie lange reichen die Devisenreserven noch?

Hinter der schwelenden Krise in China steckt eine schwache Währung, ein rasanter Devisenabbau für mehr Kredite an unrentable Unternehmen.

Netto Cashflow: So liquide ist ein Unternehmen

Der Netto Cashflow gibt an, wie viel liquide Geldmittel ein Unternehmen hat. Für Anleger ist die Kennzahl wichtig für die Unternehemsanalyse.

Negativer Cashflow: Kurzfristig nicht immer ein Problem

Ein negativer Cashflow sollte für Anleger zwar ein Warnsignal sein. Doch gerade kurzfristig ist ein negativer Cashflow nicht immer ein großes Problem.

So viel kostet der Kohleausstieg Staat und Verbraucher

Der Kohleausstieg ist teuer. Einen Großteil der Kosten finanziert der Staat, die Verbraucher sind an den Kosten aber indirekt mitbeteiligt.

Venezuelas Wirtschaft zwischen Desaster und Potenzialen

Venezuelas Wirtschaft hat nach einem Machtwechsel gewaltiges Aufholpotenzial. Auch die weltweite Ölbranche wittert das große Geschäft.

Zinswende in Europa wohl erst 2020

Die Zinswende in Europa wird nicht vor Ende des Jahres kommen. Der Druck aber wächst, die deutsche Wirtschaft fordert planbare Schritte.

Shutdown in den USA: Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Der jüngste Shutdown in den USA hat Auswirkungen, die alles Bisherige übertreffen. Auch Unternehmen und Anleger sind direkt betroffen.

2019: Deutschlands Investitionen stecken im Stau

Deutschlands Investitionen stecken 2019 im Stau. Milliarden werden nur langsam abgerufen – eine Chance für Anleger in den kommenden Jahren.

Was Trump 2019 der Börse bietet

Trump wird 2019 die Börsen auf Trab halten - diesmal eher mit Ausschlägen. Sein Pulver, wie die Steuerreform, hat er bereits verschossen.

Immobilien: 2019 als Übergangsjahr

Für Immobilien wird 2019 eine Art Übergangsjahr, bevor Zinserhöhungen und nachlassende Konjunktur für einen Dämpfer sorgen könnten.

Konjunktur-Aussichten: 2019 mit langsamstem Wirtschaftswachstum seit 2013

Dass sich die Konjunktur-Aussichten für 2019 verschlechtern, liegt sowohl an heimischen als auch an globalen Problemen wie dem Brexit.

Das sind die Exportschlager aus Deutschland

Deutschland gilt als Exportnation schlechthin. Doch was exportiert Deutschland eigentlich und an wen gehen die Exporte?

Annegret Kramp-Karrenbauer: So tickt die neue CDU-Vorsitzende

Nach dem knappen Wahlsieg auf dem Parteitag ist AKK die neue CDU-Parteivorsitzende. Was sind ihre Positionen zu ökonomischen Themen?

Neue CDU-Vorsitzende: Das bedeutet AKK für die Wirtschaft

Im Saarland konnte die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer bereits ökonomische Erfolge erzielen - bald auch im Bund?

Privatisierung der Deutschen Bahn: Pro und Contra

Die Privatisierung der Deutschen Bahn könnte sie günstiger für Verbraucher machen. Abstimmungsprobleme wären jedoch vorprogrammiert.

Bundeshaushalt 2019: das sind die Profiteure

Der Bundeshaushalt 2019 steigt um 3,8 %, doch die schwarze Null bleibt. Er trägt zur Kaufkraft bei und stärkt Forschung sowie Verteidigung.

Web Summit 2018: Diese Startups sollten Sie im Blick behalten

Lissabon ist auch im November 2018 wieder die Welthauptstadt der Techbranche. Auch Startups präsentieren sich den Kunden und Investoren.

Das bedeutet Merkels Rücktritt für die Börse

Der angekündigte Rücktritt von Angela Merkel hat die Börse zunächst beflügelt - in der Hoffnung auf neue Perspektiven.

China und Japan vereinbaren Kooperation: ein Signal ohne Wirkung?

Die jüngst vereinbarte Kooperation zwischen China und Japan steht auf brüchigem Fundament. Tokio bevorzugt nun eher Indien als Partner.

Neuer Präsident in Brasilien: Boom für die Aktienmärkte?

Brasiliens Wirtschaft soll mit Boslonaros Radikalreformen aufblühen. Doch Rating- Agenturen sind weniger optimistisch als der Aktienmarkt.

Exporte nach Saudi-Arabien bröckeln immer mehr ab

Vorläufig geblockte Rüstungs-Exporte kann Saudi-Arabien leicht ausgleichen. Die deutsche sprunghafte Symbolpolitik trifft viele Unternehmen.

Brexit: Neues Referendum möglich?

Ein neues Brexit-Referendums könnte knapp ausgehen und die Nation spalten. Doch der Druck wächst – auch durch neue Russland-Ermittlungen.

Web Summit 2018: Die digitale Zukunft ist in Lissabon

Die Größen aus der Tech-Branche, Politik und Gesellschaft diskutieren in Lissabon die Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung – und GeVestor ist für Sie mit dabei!

In diesen Ländern steigt die Zahl der Milliardäre rasant

Die Zahl der Milliardäre ist in 2017 um 9 Prozent gestiegen. Die meisten Superreichen kommen aus China und den USA.

Mäßiges Wirtschaftswachstum: China gibt nicht auf

China Wirtschaftswachstum leidet unter dem Handelsstreit mit dem USA. Steuersenkungen und neue Allianzen sollen für frischen Schub sorgen.

Mehr Überschüsse: Staatsschulden in 2018 deutlich gesunken

Die Staatsschulden Deutschlands sind in 2018 unter die 2 Bio. Euro-Marke gefallen. Auch die Aussichten für die nächsten Jahre sind gut.

So viel kostet Schwarzarbeit Staat und Steuerzahler

Schwarzarbeit wird oft als Kavaliersdelikt gesehen. Die Kosten für den Staat sind jedoch enorm und fallen auch auf Steuerzahler zurück.

Europas Finanzplätze: Frankfurt holt gewaltig auf

Der Finanzplatz Frankfurt ist im Aufwind und belegt weltweit Platz 10, in Europa Rang 3. Gute Chancen, London nach dem Brexit abzulösen.

Kreditwürdigkeit Italiens: Kompromisse gegen den Konkurs

Italiens Kreditwürdigkeit wurde erneut gesenkt. Doch es gibt Wege aus der Abwärtsspirale - ohne Maximalforderungen und Schuldengemeinschaft.

Großbritanniens verkündete Unternehmenssteuer-Senkung zieht nicht

Erneute Ankündigung: Großbritannien will mit Unternehmenssteuer Firmen anlocken. Das aber wiegt die Nachteile des EU-Austritts nicht auf.

Diese 3 Möglichkeiten zur Geldwäsche nutzen Kriminelle

Die Definition des Begriffs Geldwäsche macht klar, welche Probleme der Fiskus mit diesem Verfahren hat. 3 Beispiele zeigen die Misere auf.

Preise für CO2 Zertifikate klettern: Chancen auch für Privatanleger

Die Preise für CO2 Zertifikate ziehen nach künstlicher Verknappung erheblich an. Auch Privatanleger können die Chance für sich nutzen.

Keine Panik: Das bringen die Zinserhöhungen der Fed

Die Zinserhöhung der Fed bremst zwar den bisherigen Aktienhype, ist aber kein Anlagehindernis. Historisch sind über 3 % eher die Regel.

Erfolgreich mit der Mini-GmbH: Was sollte eine Unternehmenssoftware können?

Bei der Gründung einer Mini-GmbH ist es wichtig, auch die Buchhaltung mit einzuplanen. Eine richtige Software kann hier viel Stress und Geld sparen.

Warum die WTO ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen kann

Das System der WTO, ihre Aufgaben und Prinzipien für eine freie Weltwirtschaft stehen auf dem Spiel. Zur Lösung spielt China eine Rolle.

10 Jahre Finanzkrise: ein anhaltender Schwelbrand

10 Jahre Finanzkrise zeigen: Sie ist zum Schwelbrand mutiert, der sich nur punktuell bekämpfen lässt. Sie kann jederzeit erneut ausbrechen.

Startups aus Deutschland 2018: Diese 3 haben Potenzial

Auch 2018 beweisen Deutschlands Startups Innovationskraft made in Germany. Ihre anhaltende Konkurrenzfähigkeit steht noch aus.

Schwellenländer in der Krise? kein Anlass zur Panik

Die aktuelle Schwellenländer-Krise ist nicht so dramatisch wie es aussieht. Die meisten Länder stehen wirtschaftlich besser da als früher.

Politische Börsen – meist wirklich mit kurzen Beinen

Politische Börsen haben in aller Regel kurze Beine. Denn der Markt versucht, auch aus dem Schlechten das Beste herauszuholen.

Startup: Definition für Investoren

Mit Startups von Anbeginn auf Skalierbarkeit und hohe Renditen setzen. Doch zur Definition eines Startups eignet sich die Börse kaum.

Diese Länder profitieren am meisten von der Globalisierung

Wer von Globalisierung profitiert, zeigt eine neue Studie. Zu den Gewinnern zählen die Länder, in denen am lautesten geklagt wird.

Kohleausstieg: Mit Augenmaß bleibt ein Versorgungs-Chaos aus

Beim Kohleausstieg steht noch nichts fest. Die Planungslosigkeit treibt alle Beteiligten um. Befürchtet wird ein zweiter Atomausstieg.

Handelsbilanz USA und Deutschland: Hat Donald Trump recht?

Die Handelsbilanz USA und Deutschland zeigt seit 40 Jahren deutsche Überschüsse. Doch die klassische Berechnung lässt einiges außen vor.

Eurokrise: Warum ein Schuldenerlass für Italien nutzlos wäre

Ein Schuldenerlass für Italien käme einem Dammbruch im Euroraum gleich. Alle würden immer mehr fordern und der Wert des Euro abschmieren.

Was ist Deflation und wie kommt sie zustande?

Bei einer Inflation wird alles teurer, bei einer Deflation alles billiger. Ist doch super! Mitnichten. Lesen Sie warum.

US-Banken dürfen bald wieder mehr spekulieren

Was ist die Volcker Rule? Per Definition ist sie Teil der Bankenregulierung nach der Finanzkrise durch Obama. Nun wird sie gelockert.

Eurokrise wegen Italien? Nicht unbedingt

Ob es zur deftigen Eurokrise durch Italien und ein Zerbrechen des Euro kommt, ist längst nicht ausgemacht. Unerwartete Hilfe kommt aus Japan.

Italexit: Italiens Wirtschaft wäre am Boden

Die Gefahr eines Italexit hat sich erneut konkretisiert. Ein Ausstieg aus dem Euro wäre für Italien und seine Wirtschaft der totale Abstieg.

EU Notfallfonds: Sinnvoller Krisenplan oder teure Transferleistung?

Der EU Notfallfonds wurde jetzt vorgestellt. Der Plan sieht vor, Euroländer in Krisen zu unterstützen bevor sie den ESM Schirm brauchen.

Seite 1 von 31