Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

1. Wohnungskauf: So bekommen Sie ihn in den Griff (Teil 1)

Würde hier ein Phrasenschwein auf mich lauern, könnte sich das Tierchen auf frische 2 € freuen, weil ich gleich einmal eine Binsenweisheit von mir gebe: „Aller Anfang ist schwer!“

Aber ich kann’s nicht ändern; es ist so. „Meister fallen eben nicht vom Himmel…“

* Pling! (Wieder ein 2er fürs Keramik-Borstenviech…) *

Damit Sie als Immobilien-Investorin oder -Investor bei Ihrem 1. Projekt nicht allzu viel „Geld aus dem Fenster werfen…“

* Pling! *

… will ich Ihnen heute eine kleine Checkliste an die Hand geben.

Wenn Sie sich an diese Abhak-Liste halten, haben Sie beim Kauf Ihrer 1. Eigentumswohnung einen Großteil des Anfänger-Risikos ausgeschaltet.

Wobei ich keine 100-%-Gewissheit zusagen kann, denn wirklich „sicher sind uns nur die Steuern, der Tod“ und Dinner For One im Silvester-TV…

* Pling! *

Wie ist die Lage der Wohnung, auf die Sie ein Auge geworfen haben?

Bleiben wir gleich beim Auge: Beachten Sie immer – ich sage: IMMER! – das oberste Gebot für die erfolgreiche Investition: „Der Köder muss dem Fisch schmecken“, nicht dem Angler!

* Pling! *

Schon wieder eine Binse? – Von mir aus! Denn keine 10 Pferde bringen mich von dieser Überzeugung ab! Dieser Rat ist nicht mit Gold aufzuwiegen:

Gehen Sie beim Aussuchen Ihrer künftigen Mietobjekte nie – WIRKLICH NIE! – von sich und Ihren persönlichen Vorlieben oder Abneigungen aus!

Vielmehr beschwöre ich Sie: Betrachten Sie alle echten und vermeintlichen Vorteile der von Ihnen angepeilten Eigentumswohnung stets mit den Augen der späteren Bewohner!

Das beginnt schon mit den Äußerlichkeiten:

  • In welchem Viertel liegt das Haus bzw. die Wohnung?
  • Wie geben sich die Nachbarn?
  • Wie weit ist es bis zu den Dingen oder Orten des täglichen Bedarfs? (Kindergarten, Schule, Einkaufszentrum, Post, Ämter, Ärzte, Apotheken)
  • Wie sind die ÖPNV-Anschlüsse gestaltet – räumlich und auch mit Blick auf die Abfahrtszeiten? (Bus, Bahn, Straßenbahn)
  • Behalten Sie bei der Bewertung stets den Fisch und seine Geschmäcker im Blick! (Junge Familien entwickeln ganz andere Bedürfnisse als ältere Semester.)

Mein Tipp:

Benutzen Sie bei dieser Erkundungs-Tour so oft es geht das Fahrrad!

Vom Auto aus bekommen Sie von den ausschlaggebenden Faktoren nämlich zu wenig mit – und zu Fuß dauert es zu lange, bis Sie alles ausgekundschaftet haben.

Hier gleich meine Empfehlung Nr. 2:

Nehmen Sie die Umgebung zu verschiedenen Tageszeiten und an unterschiedlichen Wochentagen unter die Lupe!

Nur dann haben Sie nämlich eine Chance, die Leute in der Umgebung sowie das geografische Umfeld Ihrer künftigen Eigentumswohnung gebührend einschätzen zu können.

Denn was nützen verführerisch ruhige Räume, wenn in der Nachbarschaft jeden Mittwochabend eine House-Party geschmissen wird…?!

Glauben Sie mir: Ihr Mieter ist schneller wieder weg, als Sie »Entschuldigung, das wusste ich nicht!« sagen können.

Und Sie wissen ja: Nur langfristige Mietverhältnisse sind gute Mietverhältnisse.

Wenn es bei Ihnen hingegen ständig zugeht wie im Taubenschlag, schadet das Ihren Einnahmen ebenso wie Ihrem Ansehen.

Haben Sie das alles mit Argusaugen betrachtet? – Dann haben Sie die 1. Etappe in diesem Auslese-Prozess hinter sich gebracht.

„Und selbst die weiteste Reise beginnt ja immer mit dem 1. Schritt!“

* Pling! *

Ausblick: „Papierkram“ ist unerlässlich

Beim nächsten Mal erzähle ich Ihnen etwas Entscheidendes über einen Punkt, den viele Anfänger gar nicht zur Kenntnis nehmen oder sträflich unterschätzen: den Papierkram.

Ja, fürchterlich lästig, ich weiß – aber auch ungeheuer wichtig!

Denn gerade hier entscheidet sich, ob Sie mit dem Kauf Ihrer Eigentumswohnung auf Ihr finanzielles Waterloo zutaumeln.

Bleiben Sie also am Ball, denn dieses Wissen kann Sie vorm Crash bewahren!

29. November 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Paul Misar. Über den Autor

Paul Misar, Entrepreneur mit aktuell 11 Firmen (einigen davon im Immobilienbereich), Bestseller-Autor, Speaker of the Year 2013 und gefragter Experte auf dem Gebieten“ finanzielle Freiheit“ und  Immobilien.

Regelmäßig Informationen über Immobilien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Paul Misar. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt