Das sind die 10 innovativsten Unternehmen der Welt

Innovationen gelten als Wachstumsfaktor und kurbeln die Wirtschaft an. Elektroautos, Smartphones, Smart Homes und andere neue Technologien galten jeweils zu der Zeit ihres Bekanntwerdens als innovative Neuerungen, die das bisherige Leben und alte Strukturen reformieren sollte. Ihre Integration in den Alltag vieler Menschen sorgt für Fortschritt, neue Möglichkeiten und auch neue Denkweisen.

Wie jedes Jahr hat das US-Wirtschaftsmagazin Forbes auch 2017 wieder eine Liste mit den innovativsten Unternehmen der Welt veröffentlicht. Das Ranking entsteht unter anderem auf Basis der Investitionen von Unternehmen in den Bereichen Entwicklung und Forschung. War im Jahr 2015 mit ProSiebenSat1 immerhin noch ein deutsches Unternehmen in den Top 100 zu finden, sucht man 2017 vergeblich nach deutscher Beteiligung. Das sind die 10 innovativsten Unternehmen der Welt:

10. Regeneron Pharmaceuticals (USA)

Die Biotechnologie-Firma Regeneron konnte ihren Umsatz in den letzten Jahren stetig vergrößern. Lag er 2014 noch bei 2,36 Mrd. Euro, stieg er 2015 auf 3,46 Mrd. und 2016 weiter auf 4,05 Mrd. Euro an. Die Firma ist in erster Linie auf die Erforschung und Herstellung humaner Antikörper spezialisiert und auf diesem Gebiet Marktführer.

9. Naver (Südkorea)

Google wird in Südkorea kaum benutzt, Naver ist die führende Suchmaschine des Landes mit einem Marktanteil von 77 %. Da zur Zeiten der Gründung im Jahr 1999 nur wenige koreanischsprachige Inhalte im Netz verfügbar waren, startete Naver u.a. mit der Erstellung eigener Inhalte. Die bedeutendste Errungenschaft ist „Knowledge-iN“, eine Plattform für den freien Austausch, das Stellen von Fragen und Bewerten von Antworten. Seiten wie gutefrage.net haben sich später an diesem koreanischen Vorbild orientiert. Darüber hinaus bietet Naver einen sehr detaillierten Kartendienst und eines der umfassendsten Wörterbücher auf Basis der koreanischen Sprache.

8. Asian Paints (Indien)

Asian Paints beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Mumbai. Das Unternehmen ist auf Farben und Lacke spezialisiert und mit einem Marktanteil von über 54 % (Stand: 2015) Marktführer. Sie investieren in die Erforschung und Verbesserung von Farben und Malerzubehör und haben Entwicklungsteams in Bangladesch, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Barbados. Der Farbhersteller entwickelt sich mehr und mehr auch in den Bereich Heimwerken, entwickelt Design-Tapeten und hat einen Badezimmerausstatter aufgekauft.

7. Hindustan Unilever (Indien)

Der indische Konzern Hindustan Unilever stellt Konsumgüter her und ist unter anderem Marktführer bei Seifen, Tees und Waschmitteln. Viele der Produkte des Konzerns sind innovativ, wie zum Beispiel ein wassersparendes Waschmittel, gesunde Eiscreme oder ein intelligentes Deo mit Mikrokapsel-Technologie. Das Unternehmen ist das zweitinnovativste Unternehmen Asiens und das innovativste Indiens.

6. Incyte (USA)

Incyte ist ein 1991 gegründetes US-amerikanisches Pharmaunternehmen mit Sitz in Wilmington, Delaware. Incyte stellt das Medikament Jakafi her, mit dem seltene Knochenmarkerkrankungen wie zum Beispiel Myelofibrose behandelt werden können. Auch in der Krebsforschung ist Incyte sehr aktiv und entwickelt und forscht an weiteren Medikamenten.

5. Netflix (USA)

Kein anderer Anbieter hat das Streaming von Serien und Filmen – und damit auch den zunehmenden Verzicht auf Fernsehprogramm – so revolutioniert wie Netflix. Das bewusste Auswählen von Inhalten in Form einer monatlichen Flatrate dargeboten auf einer zentralen Plattform wird 2017 von mehr als 104 Mio. Menschen weltweit genutzt – Tendenz steigend. Der Gründer von Netflix, Reed Hastings, investierte schon im Jahr 2001, als sein Unternehmen noch in den Kinderschuhen steckte, mehr als 8,45 Mio. Euro im Jahr in die Erforschung und Verbesserung von Streaming. Im Jahr 2016 lag der Umsatz von Netflix bei 7,46 Mrd. Euro, die Aktie ist eine der größten Gewinner-Aktien zwischen 2012 und 2016.

4. Shanghai RAAS Blood Products (China)

Die chinesische Firma Shanghai RAAS Blood Products ist auf Forschung, Entwicklung und Herstellung von Blut-Produkten und aus Blut-Plasma gewonnene Arzneimittel spezialisiert. Impfungen, Reagenzien und das Equipment für medizinische Tests stellen sie ebenfalls her.

3. Amazon.com (USA)

Der weltweit größte Onlinehändler liegt auf Platz 3 der 10 innovativsten Unternehmen der Welt. Amazon hat das Online-Shopping revolutioniert und beeinflusst auch den stationären Handel, der unter dem Internetriesen leidet. 97,1 Mrd. Euro Umsatz hat das Unternehmen im Jahr 2016 gemacht und viele Innovationen eingeführt. Eine ist zum Beispiel Amazon Dash, ein kleines Gerät, das einem bestimmten Produkt zugeordnet ist und über das mit einem simplen Knopfdruck ohne Webseiten-Aufruf dieses Produkt bestellt werden kann. Ist zum Beispiel das Waschmittel ausgegangen, kann mit einem Knopfdruck neues geordert werden.

2. Tesla (USA)

War Tesla 2015 und 2016 noch das innovativste Unternehmen der Welt, wurde es 2017 auf den zweiten Platz verdrängt. Tesla wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, Elektroautos für ein breites Publikum zu bauen und das Transportwesen nachhaltiger zu gestalten. Der Produktionsstart des lang ersehnten Tesla Model 3 wurde aufgrund der hohen Nachfrage vorverlegt – seit Ende Juli 2017 werden die ersten Autos ausgeliefert. 2019/2020 soll dann ein SUV-Crossover auf den Markt kommen.

1. Salesforce.com (USA)

Salesforce.com bietet webbasierte Geschäftsanwendungen an und hat seinen Sitz in San Francisco. Bei den Cloud-Computing-Lösungen von SFDC (wie das Unternehmen auch genannt wird) handelt es sich um Dienstleistungen, die nur über das Internet angeboten werden und bei denen keine Software installiert wird. Dies soll sowohl die Sicherheit erhöhen als auch Zeit und Kosten sparen. Das Angebot des innovativsten Unternehmens der Welt, das im Geschäftsjahr 2016 5,63 Mrd. Euro Umsatz gemacht hat, richtet sich hauptsächlich an andere Unternehmen.

5. Oktober 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt